Businesstipps Marketing

PR-Aktion im Schatten der Bundestagswahl

Lesezeit: < 1 Minute Kaum ein Thema beschäftigt die Medien in Deutschland derzeit so stark, wie die bevorstehende Bundestagswahl. Die umfangreiche Berichterstattung bietet PR-Profis gute Möglichkeiten zum "Schattensegeln" mit einer PR-Aktion, indem sie sich mit nicht ganz ernst gemeinten Beiträgen einmischen.

< 1 min Lesezeit

PR-Aktion im Schatten der Bundestagswahl

Lesezeit: < 1 Minute
Wie das funktioniert, zeigt die Firma Katjes bei einer PR-Aktion für ihr "Ahoi"-Brausepulver: Das Unternehmen verschickte eine Pressemitteilung mit der Überschrift "Brausepulver macht Renate Künast sauer".

Im Text der PR-Aktion wurde aus einem Buch der Bundesministerin zitiert, in dem diese schrieb, dass sie noch heute oft den Geschmack des Ahoi-Brausepulvers aus ihrer Kindheit spüre. Zur Illustration dieser kuriosen Meldung wurde bei der PR-Aktion ein Foto beigelegt, auf dem die Politikerin in der Tat recht säuerlich dreinblickt. Offensichtlich traf diese Aktion den Geschmack der Journalisten, denn die PR-Aktion erzielte bundesweit eine enorme Presseresonanz.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: