Businesstipps Microsoft Office

PowerPoint: Verlängern Sie das Gedächtnis von PowerPoint

Lesezeit: < 1 Minute Wenn Sie nur selten mit PowerPoint arbeiten, dann stellt sich oft schnell die Frage, wo Sie eigentlich die zuletzt bearbeiteten Dateien abgelegt haben. Auch wenn Sie mit vielen Dateien pro Arbeitssitzung umgehen, haben Sie sicher manchmal den Wunsch, schnell noch einmal eine davon zu öffnen.

< 1 min Lesezeit

PowerPoint: Verlängern Sie das Gedächtnis von PowerPoint

Lesezeit: < 1 Minute
Als sehr nützlich erweist sich dabei, dass sich das Programm die zuletzt geöffneten oder bearbeiteten Dateien "merkt". Im Menü "Datei" sehen Sie ganz unten die Liste dieser Dateien. Allerdings werden hier standardmäßig nur die letzten vier aufgeführt. Das ist Ihnen zu wenig? So erweitern Sie mit wenigen Mausklicks das Gedächtnis des Programms:
  1. Wählen Sie "Extras-Optionen".
  2. Wechseln Sie auf die Registerkarte "Allgemein".
  3. Erhöhen Sie dort hinter "Liste zuletzt geöffneter Dateien" den Wert von 4 auf 9.
  4. Schließen Sie den Vorgang mit einem Klick auf "Ok" ab.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: