Businesstipps Microsoft Office

PowerPoint-Präsentation in Endlosschleife – so geht’s

Lesezeit: 1 Minute Eine PowerPoint-Präsentation in Endlosschleife brauchen Sie zum Beispiel dann, wenn die Präsentation an Ihrem Messestand selbstständig ablaufen soll. Solch eine dynamische Firmen- und Produktvorstellung zu erstellen ist gar nicht so schwierig.

1 min Lesezeit

PowerPoint-Präsentation in Endlosschleife – so geht’s

Lesezeit: 1 Minute

PowerPoint-Präsentation in Endlosschleife

1. Nachdem Sie die Präsentation erstellt haben, weisen Sie auf sämtlichen Folien den Texten und Objekten passende Animationszeiten und -effekte zu. Markíeren Sie die Elemente und wählen Sie aus:

Bildschirmpräsentation – benutzerdefinierte Animation – Effekt hinzufügen – Eingang.

2. Ändern Sie die Einstellung zum Starten der Animationseffekte von "beim Klicken" zu "nach Vorheriger".

3. Über Bildschirmpräsentation – Folienübergang legen Sie ganz unten im Abschnitt "Nächste Folie" unter "automatisch nach" eine passende Zeit für jede Folie fest. Um die richtigen Zeitintervalle zu ermitteln, können Sie Bildschirmpräsentation – neue Einblendzeiten verwenden.

4. Weisen Sie sämtlichen Folien einen Übergangseffekt zu, beispielsweise "glatt ausbleichen".

5. Rufen Sie Bildschirmpräsentation – Bildschirmpräsentation einrichten auf und setzen Sie ein Häkchen bei "Wiederholen bis Esc gedrückt wird".

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):