Businesstipps Unternehmen

Plentymarkets – alle Vorteile

Lesezeit: 2 Minuten Die Software Plentymarkets, der gleichnamigen Firma, bietet ihren Nutzern eine vollumfängliche ERP-Lösung (kurz für Enterprise Ressource Planning) für Online-Shops jeder Art. Das Ziel eines guten ERP-Systems ist die Vereinfachung und Vereinheitlichung aller Prozesse von E-Commerce-Unternehmens durch die Nutzung eines übergreifenden Programms. Neben der Organisation der Warenwirtschaft spielen auch die Zahlungsabwicklung, das Retourenmanagement sowie die Logistik eine entscheidende Rolle.

2 min Lesezeit
Plentymarkets - alle Vorteile

Plentymarkets – alle Vorteile

Lesezeit: 2 Minuten

Die wesentlichen Vorteile der deutschen Multi-Channel-Software und wie diese zum Erfolg Ihres Unternehmens beitragen kann, sind im nachfolgenden Artikel zusammengefasst.

Clouddienst

Der Service von Plentymarkets baut auf einem Cloudsystem auf. Insbesondere die Ablage und der jederzeitige ortsunabhängige Abruf aller Daten ist ein großer Vorteil dieser. Aus Kostengesichtspunkten ist zudem hervorzuheben, dass für das Hosting an sich durch die Verwendung einer Cloud keine Gebühren anfallen.

Support

Neben der Bereitstellung eines Forums sowie eines umfangreichen FAQ stehen die Mitarbeiter über eine kostenlose Servicehotline zu den üblichen Geschäftszeiten für Fragen und als Unterstützung beim Umgang mit Plentymarkets zur Verfügung.

Über die angeschlossenen Partneragenturen, die ebenfalls bei Problemen aushelfen, aber auch im Bereich der Einrichtung von Plentymarkets tätig sind, ergibt sich ein umfassendes Servicenetz.

Erweiterungen

Durch die Einbindung verschiedenster Plug-Ins in das System von Plentymarkets lässt sich dieses umfangreich erweitern. Der ShopBuilder beinhaltet zudem unzählige kostenfreie und kostenpflichtige Tools zur Personalisierung des Webshops mittels eines einfachen Baukastensystems.

Automatisierung

Durch das integrierte ERP-System erleichtert Plentymarkets die Produkt- und Materiallogistik, insbesondere die Bestellverwaltung und Warenwirtschaft.

Fremdsprachen

Das System von Plentymarkets beinhaltet einen integrierten Service für Übersetzungen, der die korrekte Transkription aller Texte in den gängigen Fremdsprachen sicherstellt. Darüber hinaus ist auch die Hinterlegung der zugehörigen Fremdwährungen möglich, um auf die Bedürfnisse und Anforderungen der internationalen Kunden optimal reagieren zu können.

Sicherheit

Die für die Bereitstellung der Software verwendeten Server befinden sich ausschließlich in Deutschland und Irland in gesicherten Rechenzentren. Zudem wird das Programm stetig automatisch durch Aktualisierungen, Sicherheitspatches und Updates auf dem aktuellsten Stand gehalten. Die datenschutzrelevanten Verordnungen der DSGVO werden außerdem fortlaufend eingearbeitet und ermöglichen damit eine rechtlich korrekte Grundlage für den Internethandel.

Schnittstellen

Als externe Schnittstellen stehen mittlerweile über 40 international tätige Unternehmen aus den Bereichen Verkaufsplattformen, Zahlungsanbietern und Vergleichsportalen zur Verfügung, die für einen erfolgreichen Multi-Channel-Auftritt unerlässlich sind. Die Einbindung ist in wenigen Klicks möglich und garantiert einen komfortablen Zugang zu den jeweiligen Plattformen. Zu den bekanntesten Kooperationspartnern zählen Amazon, ebay, PayPal, DHL und Facebook.

Preisstaffel

Die Plentymarkets AG stellt für ihr Produkt eine diversifizierte Preis- und Dienstleistungsstaffel zur Verfügung, die jedem Unternehmen die individuelle Auswahl eines passenden Tarifes ermöglicht. Neben einer fixen Grundgebühr sind zudem variable Transaktionskosten für die Abwicklung einzelner Aufträge von 0,07 Euro bis 0,15 Euro zu entrichten.

Der Starter-Tarif, der für 39 Euro im Monat buchbar ist, bietet sich insbesondere für Einsteiger oder kleine Shops an. Die Freischaltung beinhaltet unter anderem die Module Onlineshop, Warenwirtschaft, Bezahlung, Auftragsabwicklung und Multi-Channel.

Der Pro-Tarif empfiehlt sich für Händler, die im Bereich des E-Commerce bereits Erfahrungen sammeln konnten und die bestehenden Prozesse weiter optimieren möchten. Neben allen Modulen schließt der Tarif ebenfalls den persönlichen Support durch fachkundige Mitarbeiter der AG ein. Je nach Laufzeitausgestaltung bietet sich entweder der Classic- (129 Euro pro Monat) oder der Flex-Untertarif (249 Euro pro Monat) an.

Der Plus-Tarif, der sich insbesondere für große Unternehmen anbietet, wird individuell auf Basis der unternehmenseigenen Anforderungen konfiguriert und abgerechnet. Die Betreuung in diesem All-Inklusiv-Tarif erfolgt durch einen zugeordneten Key-Account-Manager, der rund um die Uhr für alle Fragen rund um das Hosting und die Cloud zur Verfügung steht.

Bildnachweis: onephoto / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: