Businesstipps Unternehmen

Planen Sie mit der Ansoff-Matrix das Wachstum Ihres Unternehmens

Lesezeit: < 1 Minute Ein bekanntes Sprichwort sagt: Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will. Wenn Sie sich in Krisenzeiten weiterentwickeln möchten, bietet Ihnen die Ansoff-Matrix eine wertvolle Hilfestellung.

< 1 min Lesezeit

Planen Sie mit der Ansoff-Matrix das Wachstum Ihres Unternehmens

Lesezeit: < 1 Minute

Die Ansoff-Matrix (auch: Produkt-Markt-Matrix) dient Ihnen als Instrument zur strategischen Wachstumsplanung und bietet ein gutes Denkraster für potenzielle Strategien in wachsenden Märkten. Konkret werden Ihnen hierbei in einer Vier-Felder-Matrix typische Grundstrategien des Wachstums (Wachstumsstrategien)vorgeschlagen:

  • Marktdurchdringung (Market Penetration): Diese Strategie zielt auf die Steigerung Ihres Marktanteils in bereits bestehenden Märkten mit bereits vorhandenen Produkten ab. Indem diese Taktik auf Ihre bestehenden Ressourcen und Kompetenzen zurückgreift, begrenzt sie Ihr Risiko. Durch Intensivierung Ihrer Marketingmaßnahmen, eine aggressivere Preispolitik, Verbesserung Ihrer Distributionskanäle oder Weiterbildung Ihres Verkaufspersonals können Sie Ihren Absatz bei bereits bestehenden Kunden ausweiten.
  • Produktentwicklung (Product Development): Bei der Produktentwicklung erweitern oder vertiefen Sie Ihr Produktangebot in bereits bestehenden Märkten. Insbesondere wenn Ihr Fokus auf Produkten mit kurzen Produktlebenszyklen oder Ihr Schwerpunkt auf einem spezifischen Kundenkreis liegt, sollten Sie diese Wachstumsstrategie anwenden.
  • Marktentwicklung (Market Development): Nutzen Sie diese Taktik, wenn Ihre Firma mit der vorhandenen Produktpalette in bisher nicht bearbeitete Marktsegmente oder neue geographische Regionen expandieren möchte. So erweitern Sie zum Beispiel Ihren regionalen, nationalen oder internationalen Absatz. Diese Vorgehensweise ist für Sie vorteilhaft, wenn Ihre Philosophie auf ein spezifisches Produkt ausgerichtet ist.
  • Diversifikation (Diversification): Beim Einsatz dieser Taktik bietet Ihr Unternehmen neu entwickelte Produkte in noch unerschlossenen Märkten an. Diese Wachstumsstrategie stellt also eine Kombination aus Produktentwicklung und Marktentwicklung dar. Doch Vorsicht: Die Diversifikation ist unter den 4 Wachstumsstrategien mit dem höchste Risiko verbunden.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: