Businesstipps Steuern & Buchführung

PKW: Rundfunkgebühren auch bei nur teilweise geschäftlicher Nutzung

Lesezeit: < 1 Minute Selbst wenn Sie ein Fahrzeug nur teilweise geschäftlich nutzen, sind Rundfunkgebühren fällig. So das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz kürzlich im Fall eines freiberuflich tätigen Steuerberaters. Dieser hatte seinen Pkw auch für Fahrten zu Fortbildungsveranstaltungen oder zu Mandantenbesuchen genutzt. Da das der Gewinnerzielung diene, muss er für das Autoradio zahlen (Az. 7 A 10913/07.OVG).

< 1 min Lesezeit

PKW: Rundfunkgebühren auch bei nur teilweise geschäftlicher Nutzung

Lesezeit: < 1 Minute
Die Möglichkeit der Befreiung für Zweitgeräte gilt nur für Kfz, die ausschließlich privat genutzt werden. Dagegen führt jede Nutzung im Rahmen der Berufstätigkeit dazu, dass die GEZ Gebühren fordern wird. Egal, ob ein selbstständiger oder ein unselbstständiger Beschäftigter den Wagen fährt.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: