Businesstipps Marketing

Pinterest – lassen Sie Bilder sprechen!

Lesezeit: 2 Minuten Seit 2010 ist die Welt um ein Social Network reicher. Soweit nichts neues, aber diese Plattform startete innerhalb kürzester Zeit richtig durch und wurde im Februar 2012 bereits über 20 Millionen Mal besucht! Grund genug, einmal genau zu prüfen, welchen Nutzen Pinterest - also genau diese Plattform - Unternehmen im Rahmen Ihrer Social Media Marketingstrategie bieten kann.

2 min Lesezeit

Pinterest – lassen Sie Bilder sprechen!

Lesezeit: 2 Minuten

Wer oder was ist Pinterest?

Bei Pinterest handelt es sich um ein bilderbasiertes Social Media Netzwerk. Es ist quasi eine digitale Pinnwand, an die Fotos, Videos und andere Inhalte "geheftet" werden können.

Im Unterschied zu Picasa oder Flickr bietet Pinterest die Möglichkeit, Inhalte aktiv zu teilen und zu verbreiten. Die Plattform vereint bewährte Funktionalitäten verschiedenerer erfolgreicher Social Media Plattformen. Beispielsweise können bereits auf der Plattform vorhandene Bilder "repinnt" werden, analog dem Retweet bei twitter. Man kann Themenboards auch "followen" und Fotos "liken".

Vorteile von Pinterest für Unternehmen

Obwohl Pinterest erst seit 2010 online ist, verfügt es bereits über eine beträchtliche Usergemeinde und ist in Deutschland unaufhaltsam auf dem Vormarsch. Werden Sie sichtbar und profitieren Sie unter anderem von folgenden Vorteilen der Plattform:

  1. Den viralen Effekt nutzen und den Bekanntheitsgrad steigern
    Insbesondere dadurch, dass der User Inhalte aktiv teilen kann, verbreiten sich Ihre Bildbotschaften schnell und ohne Ihr Zutun im Netz. Das Erhöht Ihre Bekanntheit mit vergleichsweise geringem Aufwand.
  2. Sichtbar werden und von der Schokoladenseite präsentieren
    Lassen Sie Bilder sprechen und zeigen sich durch kreative, hochwertige, emotionale oder interessante Bilder von der besten Seite. Ein tolles Bild erregt oftmals mehr Interesse als ein Fließtext.
  3. Traffic generieren und User auf den eigenen Webauftritt ziehen
    Jedes Bild, welches auf Pinterest angepinnt ist, ist mit der Website gekoppelt, von der das Bild ursprünglich stammt. Die Nutzer werden also direkt zu Ihrem Unternehmensauftritt geführt.
  1. Verbesserung der Suchmaschinenergebnisse und Streuquote
    Wer ein öffentliches Profil anlegt, wirkt positiv auf seine SEO-Strategie ein. Zudem stellt jedes Bild, welches gepinnt wird, einen Backlink dar. Pinterest bietet Verknüpfungen zu anderen Netzwerken, wie beispielsweise Facebook und Twitter an: Inhalte können also netzwerkübergreifend geteilt werden.

Für welche Unternehmen ist Pinterest besonders interessant?

Für alle Unternehmen, die mit ausdrucksstarken Bildern für sich werben können, spannende Einblicke in Ihr Unternehmen geben wollen oder eindrucksvolle visuelle Referenzen vorweisen können.

Insbesondere für (Online)Shops jeglicher Art, aber auch Fotografen, Kreativagenturen, Gastronomie sowie das produzierende Gewerbe im Allgemeinen stellt Pinterest eine Chance dar.

Übrigens…

… gibt sich das Netzwerk aktuell noch sehr exklusiv. Nur durch eine Einladung kann man Mitglied werden. Die Nutzung ist derzeit noch kostenlos und auch auf Werbung wird bis dato noch verzichtet.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):