Businesstipps

Personalsuche

Lesezeit: 2 Minuten Für die Personalsuche eines Unternehmens kommen verschiedene Wege in Betracht. Es kommt jedoch auf die gewünschte Qualifikation der zu vergebenden Stelle an. Im nachstehenden Artikel können Sie sich informieren, welche Möglichkeiten der Personalsuche es gibt - und welche für Ihr Unternehmen sinnvoll ist.

2 min Lesezeit

Personalsuche

Lesezeit: 2 Minuten

Personal kann man auf verschiedene Wegen finden: Über Empfehlung durch Freunde oder Bekannte. Das hat allerdings Vor- und Nachteile. Wichtig ist vor allem, dass Sie diesen Bewerber ebenso prüfen wie jeden anderen. Wenn man nämlich jemanden auf Empfehlung eines Freundes oder eines Verwandten einstellt, sich diese Person aber als nicht geeignet erweist, ist das meist für alle Beteiligten peinlich.

Personalsuche per Zeitungsanzeige
Viele Firmen greifen bei der Personalsuche auf Stellenanzeigen zurück. Diese sind kostspielig, gewähren aber auch einen größeren Einzugsbereich. Wählen Sie für ihre Anzeige eine Zeitung aus, die Ihre potenziellen Bewerber lesen. Eine Stelle, die eine spezielle fachliche Qualifikation verlangt, kann auch in einer Fachzeitschrift ausgeschrieben werden.

Personalsuche per Personalberatung
Wenn Sie eine hoch qualifizierte Position besetzen wollen, können Sie sich an eine Personalberatung oder einen Headhunter für Ihre Personalsuche wenden. Oft sind sie auf bestimmte Branchen und Fachbereiche spezialisiert. Auf diese Weise kommen Sie schnell und bequem an eine Fachkraft, weil Personalberatungen bereits eine Vorauswahl für Sie treffen.

Personalsuche per Internet
Immer mehr Unternehmen und Personalberatungsfirmen greifen bei ihrer Personalsuche auf das Internet zurück. Diese Methode ist besonders dann sinnvoll, wenn der gesuchte Mitarbeiter für die Stelle fit im Umgang mit dem Internet sein soll.

Personalsuche über die Agentur für Arbeit
Auch die Agentur für Arbeit vermittelt geeignete Mitarbeiter. Auf Anfrage führen die Mitarbeiter der zuständigen Arbeitsagentur bereits eine Vorauswahl der Bewerber für Ihre Personalsuche durch. Hier erhalten Sie auch Informationen über mögliche finanzielle Förderung für die Einstellung z. B. von Langzeitarbeitslosen

Personalsuche über einen Aushang
Für eine weniger anspruchsvolle Stelle bietet sich ein Aushang z. B. im örtlichen Supermarkt oder Zeitungsladen an. Prüfen Sie aber zunächst, ob dort bereits Zettel mit Stellenangeboten hängen und um welche Art von Tätigkeit es sich dabei handelt. Bei allen Möglichkeiten der Personalsuche sollte tatsächlicher Bedarf für einen neuen Mitarbeiter bestehen. Greifen Sie gegebenenfalls zunächst auf Teilzeitkräfte zurück, um die Fixkosten in Ihrem Unternehmen zu minimieren.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):