Businesstipps

Personalentwicklung und Online-Coaching

Lesezeit: < 1 Minute In den letzten beiden Jahrzehnten ist der Sektor der E-Beratung immer extensiver geworden. Beratungsprozesse und Coaching werden - häufig parallel oder erweiternd - mit der Hilfe moderner elektronischen Medien akzentuiert und durchgeführt.

< 1 min Lesezeit

Personalentwicklung und Online-Coaching

Lesezeit: < 1 Minute

Professionelle Beratungsgespräche werden immer häufiger mit Hilfe moderner elektronischer Medien durchgeführt. Dabei werden unterschiedliche Ziele angestrebt und neue Formen der Vermittlung verwendet. Professor Harald Geißler von der Helmut Schmidt Universität in Hamburg hat in dem letzten V:C: – Newsletter… 

Unterschiedliche Ziele und Konzepte beim Online-Coaching
auf den sehr unterschiedlichen Gebrauch der Methoden und der Begriffsverwendung aufmerksam gemacht: E-Coaching, virtuelles Coaching, E-Beratung, Online-Coaching, Tele-Coaching u.s.w.  Dabei umfasst für ihn – als genereller und umfassender Begriff – die E-Beratung die ganze Breite der Beratung und auf Teilmengen bezogen "kann man auch deshalb sagen, E-Coaching ist eine Teilmenge von E-Beratung und – virtuelles Coaching ist spezielles E-Coaching".  

Online – Coaching zeichnet sich durch die Nutzung verschiedener synchroner und asynchroner Medien ab. Zu den gebräuchlichen gehören Telefon, Video- und Telefonkonferenzen, e-Mail, Podcast. Nach Geißler grenzt sich das virtuelle Coaching von den anderen dadurch ab, dass dieser Prozess mit didaktisch strukturierten Medien eingeleitet wird und von Einzelnen, einer Gruppe oder einem Team vollzogen wird.

Online Coaching versus face-to-face
Meines Erachtens setzt Online – Coaching ein Vertrauensverhältnis zum Coach und und das Beherrschen von Online- Medien des Klienten voraus. In meinen Prozessen der Begleitung von unterschiedlichen Zielgruppen verzichtet ich nie im Erstgespräch auf eine face-to- face – Interaktion in meinem Büro oder an einem anderen Arbeitsort. Ich denke aber, dass die Nutzung der elektronischen Medien im späteren Coachingsprozessen in zunehmenden Maße angewendet werden wird.

Coaching und Personalentwicklung    
Coaching als Methode der wissensbasierten Begleitung wird meines Erachtens auch in Zukunft – auch gegenüber anderen Formen der Wissensvermittlung – einen dominanten Spielraum einnehmen. In der Personalentwicklung werden sowohl Präsenzformen des Coaching und des Online – Coachng anzutreffen sein.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: