Businesstipps Unternehmen

PDCA-Zyklus von Deming: So nutzen Sie ihn in der Praxis

Lesezeit: < 1 Minute Der PDCA-Zyklus wurde von William Edwards Deming eingeführt. Mit seinem Deming-Zyklus hat er das Qualitätsmanagement stark beeinflusst.

< 1 min Lesezeit

PDCA-Zyklus von Deming: So nutzen Sie ihn in der Praxis

Lesezeit: < 1 Minute

Der PDCA-Zyklus (Deming-Zyklus) hat durch die damit verbundene Etablierung eines funktionsfähigen Qualitätsmanagements langfristige Auswirkungen auf das gesamte Unternehmen.

In der Planungsphase sollen Sie Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung entwickeln (PLAN). In der Durchführungsphase (DO) geht es um das Ausprobieren bzw. Testen und praktische Optimieren des Konzeptes mit schnell realisierbaren, einfachen Mitteln. In der Überprüfungsphase (CHECK) sollen Sie die Maßnahmen in Ihrem Unternehmen auf die Effektivität hin überprüfen und bewerten. In der abschließenden Phase (ACT) werden Fehlerquellen beseitigt und Korrekturmaßnahmen eingeleitet.

Der PDCA-Zyklus in der Praxis: Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP)
Der PDCA-Zyklus beschreibt die für Sie relevanten Phasen im kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP). Mit KVP können Sie in Ihrem Unternehmen eine stetige Verbesserung der Prozesse und Abläufe verfolgen. In Industrieunternehmen und im Dienstleistungssektor gehört der Deming-Zyklus zu den Standardverfahren. Nachgewiesenermaßen verzeichnen Unternehmen, die sich einer Qualitätsphilosophie verschreiben, höhere Umsätze und Renditen als ihre Wettbewerber.

Sie können KVP bzw. den Deming-Zyklus nutzen, um

  • die Effizienz Ihrer Prozesse zu verbessern,
  • die Zufriedenheit Ihrer Kunden zu erhöhen,
  • und die Fluktuation Ihrer Mitarbeiter zu senken.

Für Ihre Unternehmenspraxis ergibt sich daraus: Sie sollten ständig nach Fehlerursachen suchen, um Ihre Produkte, Prozesse und Ihre Organisation dauerhaft zu verbessern. Der PDCA-Zyklus (Deming-Rad, kontinuierliche Verbesserungsspirale, Deming-Zyklus) ist das dafür geeignete Tool.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: