Businesstipps Unternehmen

Pause, Pausenraum, Pausenbereich …

Lesezeit: < 1 Minute In der Pause sollen die Mitarbeiter sich erholen können. In § 6 der Arbeitsstättenverordnung steht, dass es erlaubt ist, anstelle von Pausenräumen auch Pausenbereiche zur Verfügung zu stellen. Aber was versteht man nun genau unter einem Pausenbereich, der einem Pausenraum entspricht?

< 1 min Lesezeit

Pause, Pausenraum, Pausenbereich …

Lesezeit: < 1 Minute

Pausenbereiche müssen so im Betrieb untergebracht sein, dass sie optisch von den Arbeitsplätzen abgetrennt sind und für die Pause eine ruhige Zone darstellen. Besonders müssen Sie darauf achten, dass in den Pausenbereichen weder Lärm noch Gefahrstoffe vorhanden sind. Dasselbe gilt für Staub und Schmutz sowie Gerüche. Außerdem müssen die Pausenbereiche frei von Publikumsverkehr sein. Sie können darauf verzichten solche Bereiche einzurichten, wenn Mitarbeiter in Büroräumen oder vergleichbaren Räumen arbeiten, in denen gleichwertige Voraussetzungen für die Erholung in der Pause vorhanden sind.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: