Businesstipps Microsoft Office

Outlook-Ordner: Diese Tastaturbefehle helfen Elemente zu bewegen

Lesezeit: 2 Minuten Der Posteingang platzt aus allen Nähten? Sie möchten Ordnung schaffen? Bestimmte Tastaturbefehle verschieben und kopieren Elemente in Outlook-Ordner. So geht's!

2 min Lesezeit

Outlook-Ordner: Diese Tastaturbefehle helfen Elemente zu bewegen

Lesezeit: 2 Minuten

Vielleicht sortieren Sie ja Ihre E-Mails durch Regeln in Ordner vor. Nun gibt es aber eine Fülle von E-Mails und andere Outlook-Elemente wie Termine, Kontakte und Aufgaben, die Sie vielleicht "mit der Hand" verschieben oder kopieren möchte.

Gründe dafür könnten zum Beispiel sein:

  • Sie erhalten einmalige E-Mails.
  • Sie möchten Elemente in ein anderen Element-Typ umwandeln – eine E-Mail zum Beispiel in einen Termin; eine Aufgabe in eine E-Mail.
  • Sie möchten Elemente als Anhang in ein neues Element einfügen.

Outlook-Ordner: Die wichtigsten Tastaturbefehle zum sicheren Operieren mit Elementen

  • Strg+Umsch+I  = Inbox: wo auch immer Sie sich in Outlook befinden, mit diesem Befehl landen Sie auf der Stelle in Ihrem Posteingang.
  • Strg+Umsch+O = Outbox: Sie landen sofort im Postausgang.
  • Strg+Y = Sie navigieren innerhalb der Ordnerstruktur
  • Strg+Umsch+Y = Sie kopieren ein Element in einen bestimmten Ordner.
  • Strg+Umsch+V = Sie verschieben ein Element in einen Ordner.
  • Strg+Umsch+E = Neuen Ordner anlegen.

Outlook-Ordner: So kopieren oder verschieben Sie sicher verschiedene Elemente
Angenommen Sie planen eine "Ortsveränderung" für eine bestimmte E-Mail. Bevor Sie irgendetwas tun, sollten Sie sich überlegen, was Sie mit der E-Mail vorhaben. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie das Endergebnis aussehen soll:

  • Sie möchten die E-Mail einfach an einem anderen Platz haben. Dies erreichen Sie mit Strg+Umsch+V.
  • Sie möchten die E-Mail duplizieren. Dies erreichen Sie mit der Tastaturkombination Strg+Umsch+Y.
  • Sie möchten die E-Mail in einen anderen Typ umwandeln, zum Beispiel in einen Termin.
    Erste Möglichkeit mit Strg+Umsch+V: es wird ein neuer Termin erstellt; in der Betreffzeile erscheint der Betreff der E-Mail und es wird im Infofeld die E-Mail als Anlage eingefügt.
    Zweite Möglichkeit Strg+Umsch+C: es wird ein neuer Termin erstellt; in der Betreffzeile erscheint der Betreff der E-Mail und im Infofeld steht der Text der E-Mail.
    Zum Merken: immer wenn Sie "verschieben" wählen, bleibt das Element erhalten und wird als Anlage in den neuen Termin eingefügt.

Diesen Vorgang wiederholen Sie nach Belieben mit Terminen, Kontakten, Aufgaben oder Notizen.

Zusammenfassung: Mit wenigen Tastaturbefehlen bewegen Sie Elemente sicher zwischen Outlook-Ordnern.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: