Businesstipps Organisation

Organisation und Prozessabläufe innerhalb Ihres Unternehmens

Die Optimierung der Organisation und Prozessabläufe Ihres Unternehmens hat entscheidenden Einfluss auf die Effizienz und Arbeitserledigung. Hier erfahren Sie, welche Punkte Sie beachten sollten.

Organisation und Prozessabläufe innerhalb Ihres Unternehmens

Organisation und Organisationsabläufe sind wichtige Faktoren bei der Strukturierung von Unternehmensprozessen und Zuständigkeiten innerhalb Ihres Unternehmens. Vor allem junge Unternehmen, die ein starkes Wachstum erleben, werden immer wieder vor die Aufgabe gestellt, Organisation und Unternehmensbereiche neu zu entwickeln und zu strukturieren.

Aber auch große Konzerne müssen sich bei der Erschließung neuer Regionen oder Märkte die Frage stellen, ob die bestehende Unternehmensorganisation die Expansion des Unternehmens stemmen kann.

Organisation und Prozessabläufe – worauf Sie Rücksicht nehmen sollten
Bei der Neuentwicklung Ihrer Organisation und Prozessabläufe kommen eine Vielzahl an Organisationsmodellen in Betracht. Alle haben ihre individuellen Vorzüge und Nachteile. Die Abwägung, welche Organisation für Ihr Unternehmen am sinnvollsten ist, lässt sich pauschal nur schwer beantworten.

So lässt es sich in vielen Unternehmensbereichen nicht vermeiden, Projektgruppen zu bilden und Berater hinzuzuziehen, welche außerhalb der normalen Organisation stehen. Der Fokus sollte hierbei auf der klaren Verteilung der Kompetenzbereiche und der Optimierung unternehmerischer Ablaufprozesse innerhalb der Organisation Ihres Unternehmens liegen.

Auch sollte die hierarchische Befehls- und Führungskette klar festgelegt sein, um Überschneidungen zu vermeiden.

Informelle Organisation und Prozessabläufe innerhalb Ihres Unternehmens
Auch die sogenannten informellen Organisations- und Prozessabläufe innerhalb Ihres Unternehmens bedürfen einer gründlichen Betrachtung. Hierunter versteht man die Abweichung von vorgegebenen Entscheidungsprozessen und Prozessabläufen innerhalb der Organisation Ihres Unternehmens, welche aus der Beziehung einzelner Mitarbeiter untereinander entstehen.

Diese beschränkt kontrollierbare Entwicklung kann Ihrem Unternehmen nutzen, aber auch schaden. Dies sollte deshalb bei der Neustrukturierung Ihrer Organisation berücksichtigt werden.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: