Businesstipps Microsoft Office

Ordner „Gelöschte Objekte“ in Outlook automatisch löschen lassen

Lesezeit: 1 Minute Als Microsoft Outlook-Benutzer wissen Sie es: Löschen und endgültig löschen von Outlook-Elementen ist nicht dasselbe. Nicht mehr benötigte E-Mails, Aufgaben, Kontakte oder Kalendereinträge belasten Ihr Outlook-Postfach unnötig. Selbst wenn Sie diese gelöscht haben, sind diese noch wiederherstellbar. Ich zeige Ihnen wie Sie Ihr Outlook Postfach automatisch davon befreien und den Ordner "Gelöschte Objekte" automatisch löschen.

1 min Lesezeit

Ordner „Gelöschte Objekte“ in Outlook automatisch löschen lassen

Lesezeit: 1 Minute

Löschen und Wiederherstellen in Microsoft Outlook

Löschen Sie eines der verschiedenen Elemente (E-Mails, Kontakte, Aufgaben, Termine, Notizen oder Verknüpfungen) wird dieses in den Ordner "Gelöschte Objekte" verschoben. Damit können Sie es von dort wieder herstellen bzw. zurück in den Ursprungsordner verschieben. "Gelöschte Objekte" ist quasi Ihr Outlook Papierkorb.

Microsoft Outlook Elemente endgültig löschen

Es gibt zwar den Trick mit gedrückter UMSCHALT-Taste zu löschen. Doch Vorsicht, selbst mir ist es passiert, dass ich damit aus Versehen eigentlich noch benötigte Elemente endgültig gelöscht habe.

"Gelöschte Objekte" beim Beenden von Outlook automatisch leeren lassen

Ein für die Praxis guter Weg ist, Microsoft Outlook so zu konfigurieren, dass der Ordner "Gelöschte Objekte" immer beim Beenden von Outlook geleert wird. Da viele User Outlook den ganzen Tag oder sogar mehrere Tage lang geöffnet haben ist dies ein guter Zeitpunkt.

Ordner "Gelöschte Objekte" in Outlook automatisch löschen lassen

Option "Starten und Beenden von Outlook" nutzen

Wählen Sie bei Microsoft Outlook 2010 das Datei-Menü bzw. Backstage. Der Befehl "Optionen" öffnet die Outlook-Optionen. Wählen Sie den Bereich "Erweitert". Im zweiten Block "Starten und Beenden von Outlook" aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Beim Beenden von Outlook die Ordner "Gelöschte Elemente" leeren". Damit löscht Outlook beim Beenden den Inhalt ab sofort für Sie automatisch.

"Gelöschte Objekte" Ordner zwischendurch leeren lassen

Wollen Sie den Ordner "Gelöschte Objekte" auch während Ihrer Arbeit mit Outlook leeren lassen, genügt ein Klick auf das Datei-Menü. Im Bereich "Informationen" klicken Sie auf den Button "Tools zum Aufräumen" und wählen den zweiten Befehl "Ordner Gelöschte Elemente" leeren aus.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):