Businesstipps Existenzgründung

Online-Shops: Artikelbeschreibungen müssen wahrheitsgemäß sein

Lesezeit: < 1 Minute Betreiben Sie einen Online-Shop und versenden Ware, der die zugesicherte Eigenschaft fehlt, hat der Kunde ein Recht auf die Rückabwicklung des Kaufs. Dies hat das Landgericht Coburg klargestellt (Landgericht Coburg, 28.05.2006, Aktenzeichen: 32 S 43/06).

< 1 min Lesezeit
Online-Shops: Artikelbeschreibungen müssen wahrheitsgemäß sein

Online-Shops: Artikelbeschreibungen müssen wahrheitsgemäß sein

Lesezeit: < 1 Minute

Im verhandelten Fall wurde dem Käufer ein von Wilhelm Busch persönlich kalligrafiertes und illustriertes Werk versprochen. Ausgeliefert wurde ein nachgemachter Buchdruck. Daraufhin forderte der Käufer wegen Sachmangels die  Rücknahme des Buchdrucks und die Erstattung des Kaufpreises. Zu Recht urteilte das Gericht, denn der angepriesenen Sache fehle die zugesicherte Eigenschaft.

Bildnachweis: vectorfusionart / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: