Businesstipps Marketing

Online-PR Texte inhaltlich optimal gestalten

Lesezeit: < 1 Minute Mit den Methoden der Online-PR erlebt die Öffentlichkeitsarbeit im Web 2.0 einen neuen Aufschwung. Die Entwicklung qualifizierter redaktioneller Inhalte gehört traditionell zu den Kernaufgaben der PR. Mit informativen Online-Texten können Unternehmen ihre Zielgruppen anlocken und so ihre Bekanntheit und Reputation nachhaltig stärken. Welcher Inhalt aber gehört zur Online-PR?

< 1 min Lesezeit

Online-PR Texte inhaltlich optimal gestalten

Lesezeit: < 1 Minute

Laut einer Studie der Tomorrow Focus Media (2010) benutzen 2010 bereits 96,2 Prozent der Deutschen das Internet. Online-PR Strategien sind daher eine wichtige Ergänzung zur klassischen PR-Arbeit.

Mit nützlichen Informationen zu neuen Kunden
Menschen suchen nach Neuigkeiten und Informationen, die ihre Fragen beantworten und ihre Probleme lösen. Einer Kaufentscheidung geht eine ausführliche Angebots- und Anbieter-Recherche voraus. Die Erstellung von nützlichen und hilfreichen Informationen für die jeweiligen Zielgruppen ist deshalb ein zentraler Baustein der Online-PR.

Die zahlreichen neuen Kommunikationskanäle sorgen dafür, dass die Informationen direkt zu den Zielgruppen gelangen. Über Presseportale, Blogs oder Social Media Portale können die Neuigkeiten eine breite Öffentlichkeit erreichen.

Online-PR – Dialog mit dem Kunden
Die emanzipierten Medienbürger lassen sich nicht mehr durch vollmundige Werbeversprechen überzeugen. Sie suchen nach glaubwürdigen und vertrauensvollen Informationen und fordern einen offenen Dialog. Informative und nützliche Textbeiträge sorgen für positive Kommentare und legen den Grundstein für die virale Verbreitung durch die Leser.

Online-PR soll unterhalten, informieren und das Interesse wecken. Um diese Ziele zu erreichen und Menschen aufmerksam machen zu können, sollten die Online-PR Texte einen wichtigen Mehrwert für die Zielgruppen liefern. Die große Reichweite der Online-PR Medien macht die Texte für eine breite Öffentlichkeit verfügbar.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: