Businesstipps Marketing

Online Payment und Sicherheit

Lesezeit: < 1 Minute Beim Bezahlen (Online Payment) im Internet möchte niemand ein Risiko eingehen. Weder Käufer noch Verkäufer. Eine von EUPD Research durchgeführte Studie kommt jedoch zu dem Ergebnis, dass abhängig von der Bezahlart immer einer der beiden Parteien in Vorleistung treten und damit ungewollt das Risiko übernehmen muss. Dabei spielt gerade das Thema Sicherheit beim Online Payment eine entscheidende Rolle beim Zustandekommen eines Kaufvertrags via Web.

< 1 min Lesezeit

Online Payment und Sicherheit

Lesezeit: < 1 Minute

Online Payment bei Käufern beliebt
Online-Verkäufer kommen am besten durch Vorkasse an ihr Geld. Dies ist natürlich die unbeliebteste Online Payment Variante beim Käufer, was zu einer hohen Kaufabbruchrate führt. Aus diesem Grund sollten Händler mehrere Bezahlmöglichkeiten anbieten.

Um den Verkäufer vor Zahlungsausfällen zu schützen, haben Payment Anbieter verschiedene Lösungsansätze entwickelt. So wird beispielsweise die Adresse des Kunden verifiziert und eine Bonitätsprüfung durchgeführt. Zusätzlich kann ein Abgleich mit einer Negativliste und die IP-Adresse des Kunden auf ein mögliches Betrugsmuster überprüft werden.

Online Payment auch bei mobilen Anwendungen wichtig
Immer mehr Payment Anbieter stellen Applikationen für mobiles Payment via Handy an. Das wird auch immer wichtiger, da der E-Commerce Markt wächst und die Umsätze steigen. Gerade im mobilen Bereich kann zur Sicherheit noch der Umweg über eine stets neu generierte PIN via SMS gemacht werden, um das Online Payment abzusichern und einem Betrug vorzubeugen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: