Businesstipps Microsoft Office

Office 2013 RT: Welche Vor- und Nachteile gibt es für Sie?

Lesezeit: 1 Minute Microsoft bringt die Office-2013-Bürosoftware in zwei unterschiedlichen Versionen heraus. Die herkömmliche Version für Windows-8-Systeme wird alle bekannten Funktionen anbieten, während die Version für Windows 8 RT, Office 2013 RT genannt, um einige, teilweise auch entscheidende, Funktionen beschnitten wird.

1 min Lesezeit

Office 2013 RT: Welche Vor- und Nachteile gibt es für Sie?

Lesezeit: 1 Minute

Die Windows-8-RT-Version ist speziell für Tablet-PCs mit ARM-Prozessoren gedacht. Bei dieser Version wurde besonders auf eine bequeme Fingerbedienung geachtet, allerdings sind Tastatur und Maus auch weiterhin verwendbar.

Welche Funktionen fehlen bei der Windows-8-RT-Version?

Es lassen sich zum Beispiel mehrere ältere Medienformate nicht abspielen, was natürlich besonders für PowerPoint-Benutzer Probleme bereiten könnte. Besonders kritisch wird es bei Excel, da man hier auf Addins und Makros verzichten muss. In OneNote kann zum Beispiel nicht nach eingebetteten Audio- oder Videodateien gesucht werden, dafür lassen sich aber Audio- und Videonotizen importieren. Das Scannen mit angeschlossenen Scannern funktioniert ebenfalls nicht, allerdings können auch eingescannte Dokumente importiert werden.

Geringer Energieverbrauch und weniger Speicherkapazitäten

Die Office-RT-Version wird mit weniger Vorlagen und ClipArts ausgeliefert, allerdings lassen sich diese online nachladen. Die Office-2013-RT-Version ist ganz klar auf geringen Energieverbrauch und weniger Speicherplatz ausgelegt. Dies ist ja auch gerade bei Tablet-PCs besonders wichtig.

Microsoft wird Office 2013 RT auf allen ARM-Tablets vorinstallieren, jedoch immer nur als Testfassung, die ohne entsprechende Lizenz in noch eingeschränkterer Version genutzt werden kann. Es sind also nur die Programme OneNote, PowerPoint, Excel und Word in dieser Version vorhanden. Programme wie Access, Outlook oder Publisher fehlen gänzlich.

Bei Microsoft geht man davon aus, dass zur Markteinführung von Windows-RT-Geräten die Office-2013-Version als Vorversion mitgegeben wird. Ab November soll es dann ein kostenloses Update geben, welches die fertige Version von Office 2013 RT darstellt.

Hier können Sie die Vollversion von Office 2013 herunterladen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):