Businesstipps Existenzgründung

Obdachlose haben ein Recht auf Krankenpflege

Seit der Einführung des Gesundheitsmodernisierungsgesetzes (1. Januar 2004) können auch Versicherte ohne Haushalt und bei vorübergehendem Aufenthalt in einem Heim für Obdachlose häusliche Krankenpflege in Anspruch nehmen.

Obdachlose haben ein Recht auf Krankenpflege

Autor:

Obdachlose haben ein Recht auf Krankenpflege

Ärzte können Verordnungen ausstellen und Sie als Pflegedienst diese Leistungen erbringen. Somit ist wenigstens die Versorgung für erkrankte Obdachlose im Rahmen der häuslichen Krankenpflege sichergestellt.

Hinweis: Dieser Punkt ist besonders für Pflegedienste interessant, die ihren Pflegedienst in einer Großstadt haben, in der es erfahrungsgemäß mehr Obdachlose gibt.

Fazit: Gehen Sie in ein Heim für Obdachlose und bieten Sie künftig auch dort Ihre Leistungen an.

Bildnachweis: Srdjan / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: