Businesstipps Marketing

Nutzen Sie diese Mustertexte für Ihre Weihnachtskarten

Lesezeit: 1 Minute Viele Unternehmer sehen das Schreiben von Weihnachtsgrüßen als lästige Pflicht an. In diesem Jahr erledigen Sie Ihre Weihnachtspost in Nullkommanix, wenn Sie auf diese Mustertexte zurückgreifen. Einfach kurz anpassen – fertig. Suchen Sie sich am besten jetzt Ihren Favoriten aus.

1 min Lesezeit

Nutzen Sie diese Mustertexte für Ihre Weihnachtskarten

Lesezeit: 1 Minute

Diese Weihnachts-Muster-Texte möchte ich Ihnen empfehlen:

1. Beginn mit einem Gedicht

"Auch ist mir kein Weihnachten,
wo es auch war, vergangen,
ohne dass es hinter meinen geschlossenen Augen
für eine Sekunde unbeschreiblich hell wurde." (Rainer Maria Rilke)

Liebe Frau Müller,

in der allgemeinen Weihnachtshektik wird oft vergessen, warum wir eigentlich Weihnachten feiern: Die Geburt Jesus brachte Licht in unsere Welt. Rainer Maria Rilke spürte dieses Licht an Weihnachten. Und Sie? Ich wünsche es Ihnen von ganzen Herzen – nicht nur an Weihnachten, sondern an jedem neuen Tag.

Frohe Weihnachten!

2. Mit einer Frage beginnen

Was ist Weihnachten?

Lieber Herr Müller,

vergessen wir für einen kurzen Moment die Hektik der Vorweihnachtszeit. Den Streit, ob der Weihnachtsbaum gerade oder schief ist. Die vielen Terminkollisionen, weil es einfach zu viele Weihnachtsfeiern gibt. Die vollen Geschäfte, wenn man ein Last-Minute-Weihnachtsgeschenk braucht.

Was bleibt dann noch? Ein Fest im Kreis der Lieben mit leckeren Plätzen, strahlenden Kinder und ein wohliges Gefühl.

Ich wünsche Ihnen, dass Sie die Hektik in diesem Jahr ausblenden können und mit dem, was übrig bleibt, Weihnachten feiern.

In diesem Sinne ein schönes Fest

3. Einen Vorschlag machen

Wir wünschen einen schönen Advent

Sehr geehrter Herr Meier,

im Dezember sprechen viele Unternehmer von "Jahresendspurt" – jetzt soll noch einmal alles gegeben werden, damit bis zur Silvesternacht noch möglichst viele Ziele erreicht werden können. Ist das wirklich nötig?

Wie wäre es, wenn Sie in diesem Jahr die Adventszeit einfach genießen und im Januar einen Jahresanfangspurt starten? Wäre doch mal eine nette Alternative.

Ich wünsche Ihnen eine entspannte Vorweihnachtszeit. Bereiten Sie sich in diesem Jahr mit Ruhe und Gelassenheit auf das schönste Fest im Jahr vor.

Vorweihnachtliche Grüße

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: