Businesstipps

Nützliche Tipps für die Erstellung einer Stellenausschreibung

Lesezeit: 2 Minuten Für die erfolgreiche Besetzung einer vakanten Stelle ist es notwendig, dass sich geeignete Bewerber beim Unternehmen melden. Damit dies gelingt, ist es wichtig, dass ein Unternehmen bei der Ausschreibung einer Stelle alle erforderlichen Angaben macht. Es ist eine Grundvoraussetzung bei einer Stellenanzeige, dass ein Bewerber genau weiß, was von ihm erwartet wird.

2 min Lesezeit

Nützliche Tipps für die Erstellung einer Stellenausschreibung

Lesezeit: 2 Minuten

Die Anforderungen an eine Stellenausschreibung im Überblick

Eine Stellenausschreibung ist das Aushängeschild eines Unternehmens bei der Suche nach einem passenden Mitarbeiter. Aus diesem Grund sollte eine Stellenausschreibung immer sehr detailliert sein und folgende Fragen beantworten:

1. Was für eine Stelle ist zu besetzen?

Aus einer Stellenausschreibung muss zu entnehmen sein, was für eine Stelle im Unternehmen zu besetzen ist. Hier können zum Beispiel konkrete Berufsbezeichnungen wie Buchhalter, Mechatroniker oder Verkäufer genannt werden.

2. Für wie viele Stunden in der Woche bzw. im Monat wird ein Mitarbeiter benötigt?

Bei einem Stellenangebot kann es sich um eine Vollzeitstelle, um eine Teilzeitstelle oder um eine geringfügige Beschäftigung handeln. Aus diesem Grund muss im Rahmen einer Stellenausschreibung der zeitliche Umfang einer Stelle näher beschrieben werden. Gegebenenfalls kann im Rahmen dieser Beschreibung auch auf die Arbeitszeit (Gleitzeit, Schichtarbeit usw.) eingegangen werden.

3. Wann soll der Mitarbeiter eingestellt werden?

Aus einer Stellenausschreibung muss zu entnehmen sein, zu welchem Zeitpunkt die vakante Stelle zu besetzen ist. Hier können Angaben wie zum Beispiel "sofort", "zum nächstmöglichen Termin" oder "zum 1.5.2013" gemacht werden.

4. Wie lange wird der Mitarbeiter benötigt?

Bei einem Stellenangebot kann es sich um eine befristete oder unbefristete Stelle handeln. Aus diesem Grund sollte ein Unternehmen im Rahmen einer Stellenausschreibung bekannt geben, ob ein Mitarbeiter nur für eine bestimmte Zeit benötigt oder ohne Befristung eingestellt wird.

5. Welche Aufgaben soll der Mitarbeiter im Unternehmen übernehmen?

Aus einer Stellenausschreibung muss ersichtlich werden, welche Aufgaben ein Mitarbeiter im Unternehmen übernehmen wird. Hier sollte eine möglichst detaillierte Aufzählung erfolgen, damit der Bewerber seine persönlichen Interessen und vorhandenen Erfahrungen mit den Aufgaben der  Stelle vergleichen kann.

6. Welche fachliche Qualifikation benötigt der Mitarbeiter für eine Stelle?

Ein Stelleninhaber benötigt für die Wahrnehmung seiner Aufgaben eine bestimmte Qualifikation. So kann zum Beispiel für die Aufgaben einer Stelle ein bestimmter Bildungsabschluss oder Berufserfahrung zwingend notwendig sein. Die benötigten Qualifikationen sind zu nennen.

7. Welche persönlichen Kompetenzen werden von einem Bewerber erwartet?

Neben einer hohen Fachkompetenz kann  es bei der Besetzung einer Stelle wichtig sein, dass der zukünftige Stelleninhaber eine hohe soziale Kompetenz zum Beispiel in Form von Teamfähigkeit besitzt. Aus diesem Grund sollte aus einer Stellenausschreibung immer hervorgehen, welche Anforderungen bei der Sozialkompetenz ein Unternehmen an einen Stelleninhaber hat.

8. Was hat das Unternehmen dem Bewerber zu bieten?

Damit sich viele geeignete Bewerber bei einem Unternehmen melden, ist es wichtig, dass die potenziellen Bewerber im Rahmen der Stellenausschreibung erfahren, was das Unternehmen zu bieten hat. Hier sind zum Beispiel Angaben in Bezug auf die Entlohnung, die Sozialleistungen sowie die Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten zu machen.

9. Wie soll sich ein Interessent bei dem Unternehmen bewerben?

Damit ein Unternehmen zahlreiche Bewerbung erhält, ist es im Rahmen einer Stellenausschreibung notwendig, Angaben darüber zu machen, welche Unterlagen für eine Bewerbung benötigt werden. Zudem sollte der Interessent durch die Stellenausschreibung erfahren, wie und bis wann er sich bewerben kann.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: