Businesstipps Microsoft Office

Newsreader Outlook: mit RSS-Feed am Ball bleiben

Lesezeit: 2 Minuten Die Zeit, wo Sie Ihre Lieblingsnachrichten auf der Webseite des jeweiligen Herausgebers suchen mussten, ist vorbei! Mit dem Newsreader Outlook können Sie die Nachrichten jetzt direkt in Outlook lesen. Hierfür nutzt Outlook die RSS-Feeds.

2 min Lesezeit

Newsreader Outlook: mit RSS-Feed am Ball bleiben

Lesezeit: 2 Minuten

Seit der Outlook Version 2003 haben Sie die Möglichkeit, Ihre Lieblingsnachrichten direkt in Outlook zu abonnieren. Das bedeutet, dass Sie mit dem Newsreader Outlook zukünftig die neuesten Nachrichten genau wie Ihre eingehenden E-Mails lesen können.

Der Newsreader Outlook nutzt dazu die RSS-Feeds (RSS = Really simple Syndication). Hierbei handelt es sich um Nachrichten in einem bestimmten Format, die von vielen verschiedenen Quellen als Nachrichtendienst in Outlook abonniert und gelesen werden. So werden Sie immer sofort informiert, wenn eine neue Nachricht erscheint.

In diesem Artikel zeige ich Ihnen den schnellsten Weg, wie Sie den Newsreader Outlook einrichten und RSS-Feeds hinzufügen, betrachten und verwalten können.

Newsreader Outlook einrichten: RSS-Feeds einfach hinzufügen
Der erste Schritt ist, dass Sie neue Nachrichten finden, die Sie als RSS-Feeds abonnieren können. Wenn Sie im Internet auf Ihren Lieblingsseiten surfen, wird Ihnen ab und zu ein orangenes Symbol mit einem weißen Punkt und zwei Sendewellen darüber begegnen. Dies ist das Zeichen, dass der Inhalt dieser Seite im RSS-Format abonniert werden kann.

Sie klicken auf das Icon und es öffnet sich ein Fenster: entweder bekommen Sie eine Internetadresse angezeigt, in der an irgendeiner Stelle "RSS", "Feed" oder "XML" vorkommt. Oder die Adresse wird in Ihrem Internetbrowser angezeigt. Wie auch immer: diese Adresse kopieren Sie.

Jetzt wechseln Sie in Ihren Newsreader Outlook und suchen in der Navigationsleiste (ab Version 2003) den Ordner "RSS-Feeds". Sie öffnen mit der rechten Maustaste das Kontextmenü und gehen zu "Neuen RSS-Feed hinzufügen". In das geöffnete Fenster fügen Sie die kopierte Adresse ein und schließen mit "Hinzufügen". Sogleich legt der Newsreader Outlook einen Unterordner mit dem Namen des RSS-Feeds an und liest die letzten zehn Nachrichten ein.  

Newsreader Outlook einrichten: RSS-Feeds lesen und verwalten
Sie verfahren mit den Feeds wie mit Ihren E-Mails. Normalerweise beinhalten Sie eine Kurzfassung und einen Link zur eigentlichen Nachricht. Die Nachrichten können Sie weiterleiten und verschieben.

Ab der Outlook Version 2007 können Sie über das Kontextmenü den gesamten Inhalt herunterladen oder aktualisieren. Den Artikel öffnen Sie dann als Anhang oder lesen ihn in der Dateivorschau. Sollten Sie kein Interesse mehr an dem Nachrichtendienst haben, so löschen Sie einfach den Unterordner mit dem RSS-Feed.

In der Version Outlook 2007 können Sie die RSS-Feeds über "Extras" und "Kontoeinstellungen", in Outlook 2010 über die Registerkarte "Datei", "Kontoeinstellungen" und "Kontoeinstellungen" verwalten.

Der Newsreader Outlook macht es Ihnen leicht, Ihre Lieblingsnachrichten bequem in Outlook zu empfangen und zu lesen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: