Businesstipps Marketing

Newsletter, die jeder liest

Lesezeit: < 1 Minute Wie schreiben Sie einen Newsletter, den jeder liest? Sie wissen sicherlich aus eigener Erfahrung, wie viele Newsletter täglich im Postfach landen. Wie kann sich der eigene Newsletter vom Rest abheben, damit der Empfänger darauf aufmerksam wird?

< 1 min Lesezeit

Autor:

Newsletter, die jeder liest

Lesezeit: < 1 Minute

Die meisten Menschen können sich ein Leben ohne Internet gar nicht mehr vorstellen. Deshalb verschicken viele Unternehmen Werbebriefe nicht mehr als Brief, sondern als Newsletter per E-Mail. Ein Newsletter eignet sich ideal, um regelmäßig auf besondere Angebote aufmerksam zu machen.

Finden Sie für Ihren Newsletter nützliche Inhalte
Entscheidend für einen Newsletter ist, dass der Inhalt für die Zielgruppe nützlich ist. Entwerfen Sie deshalb einen Newsletter, der Ihren Kunden Wissenswertes und Neues aus deren Fachgebiet bietet. Lockern Sie Ihren Newsletter mit Anekdoten und Zitaten auf, denn diese werden besonders gerne gelesen. Natürlich dürfen Sie die eigentliche Funktion des Newsletters nicht vergessen: Mit dem Newsletter wollen Sie auf aktuelle Angebote hinweisen.

Optimal ist ein monatlicher Tipp. Durch den regelmäßigen Rhythmus gewöhnen sich Ihre Kunden an den Newsletter und schenken diesem die gewünschte Aufmerksamkeit.

Ein besonderer Einstieg für Ihren Newsletter
Der Wiedererkennungswert ist für einen Newsletter wichtig. Das gelingt Ihnen gut durch einen besonderen Einstieg. Der kann fachlich sein, aber auch unterhaltsam, witzig oder vielleicht zum Nachdenken anregen.

Wichtig ist, dass der Einstieg zu Ihrem Unternehmen passt. So stellen Sie sicher, dass der Empfänger den Newsletter mit Ihrem Unternehmen direkt in Verbindung bringt.

Beispiele für gelungene Einstiege im Newsletter

  • Zahl des Monats
  • Zitat des Monats
  • Witz mit Branchenbezug
  • Wissenswertes zu besonderen Tagen

Und wann entwerfen Sie Ihren nächsten Newsletter?

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: