Businesstipps Steuern & Buchführung

Neue Pflichten für Rechnungen an Privatpersonen

Lesezeit: < 1 Minute Für alle Leistungen, die Sie im Zusammenhang mit einem Haus, einer Wohnung oder einem Grundstück für eine Privatperson erbringen, müssen Sie innerhalb von 6 Monaten eine Rechnung erstellen. Bei Beträgen über 100 Euro müssen Sie dieselben Pflichtangaben machen wie bei den Rechnungen an Unternehmer.

< 1 min Lesezeit

Neue Pflichten für Rechnungen an Privatpersonen

Lesezeit: < 1 Minute

Bei Beträgen über 100 Euro müssen Sie dieselben Pflichtangaben machen wie bei den Rechnungen an Unternehmer.
 
Zudem müssen Sie den privaten Empfänger auf der Rechnung darauf hinweisen, dass diese zusammen mit dem Zahlungsbeleg 2 Jahre lang aufzubewahren ist.
 
BMF-Schreiben Az. IV A 5 – S 7280 – 21/04; IV A S 7295 – 1/04 vom 24.11.2004

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: