Businesstipps Immobilien

Neue Entscheidung: Arbeitszimmer als Werbungskosten

Lesezeit: < 1 Minute Seit Anfang 2007 kann ein Arbeitszimmer nur noch als Werbungskosten zum Abzug gebracht werden, wenn es der Mittelpunkt der gesamten betrieblichen und beruflichen Betätigung bildet. Diese Regelung ist arg umstritten und eine neue Entscheidung des Niedersächsischen Finanzgerichtes liefert nun weitere Munition.

< 1 min Lesezeit

Neue Entscheidung: Arbeitszimmer als Werbungskosten

Lesezeit: < 1 Minute

Werbungskosten in der Steuererklärung ansetzen
Im Verfahren über den vorläufigen Rechtsschutz (Aussetzung der Vollziehung) hat das Niedersächsische Finanzgericht brandaktuell (Az: 7 V 76/09) wegen der Kosten zweier häuslicher Arbeitszimmer eines Lehrerehepaares im Sinne der Steuerpflichtigen entschieden. Die Kläger können nun auf Ihrer Lohnsteuerkarte für 2009 den Freibetrag hinsichtlich der durch das Arbeitszimmer entstehenden Werbungskosten eintragen und zahlen so weniger Lohnsteuer.

Der erkennende Senat ließ keinen Zweifel daran, dass er nicht nur aufgrund der ernstlichen Zweifel der verschiedenen Literaturmeinungen im Sinne der Steuerpflichtigen entschieden hat. Vielmehr hegt auch der Senat selber ernstliche verfassungsrechtliche Zweifel. Im eigenen Streitfall empfiehlt es sich auch auf die Entscheidung der niedersächsischen Richter zu verweisen.

Weiter Munition im Kampf um das Arbeitszimmer
Weiter Unterstützung und Hintergrundinformationen rund um das Arbeitszimmer finden Sie noch in den folgenden Beiträgen:

Neues zum häuslichen Arbeitszimmer 

Das Häusliche Arbeitszimmer: Neues Verfahren anhängig (Teil 1) 

Das Häusliche Arbeitszimmer: Neues Verfahren anhängig (Teil 2)

Regelung zum Arbeitszimmer verfassungswidrig? (Teil 1)

Regelung zum Arbeitszimmer verfassungswidrig? (Teil 2)

Volle Werbungskosten wenn es kein Arbeitszimmer ist

 

 

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: