Arbeit & Beruf Businesstipps

Netzwerken – So knüpfen Sie wichtige Kontakte

Wer ein gutes funktionierendes Netzwerk aufbaut, der hat es im Leben oft leichter. Das bezieht sich nicht nur auf das Privatleben, sondern ist auch und gerade im Berufsleben ein wichtiges Ass im Ärmel. Die folgenden Tipps zum netzwerken sollen Ihnen helfen, ein Kontakte-Netzwerk aufzubauen bzw. Ihr bereits vorhandenes Netzwerk zu erweitern.

Netzwerken – So knüpfen Sie wichtige Kontakte

Netzwerken: Kontakte knüpfen auf Veranstaltungen
Netzwerken (engl. "networken") Sie auf Seminaren, Fach- oder Vortragsveranstaltungen. Diese sind eine wunderbare Möglichkeit, sich mit Trainern und Teilnehmern auszutauschen. Haben Sie deshalb immer Ihre Visitenkarte griffbereit. Sind Sie in einem Verein Mitglied, so bieten sich Mitgliedertreffen und andere Veranstaltungen ebenfalls an, um Kontakte zu knüpfen.

Das Internet als Unterstützung beim Netzwerken
Das Internet bietet vielfältige Möglichkeiten zum Networken. Netzwerke wie Xing oder Quadeo ermöglichen es, wichtige berufliche Kontakte zu knüpfen. Die Anmeldung ist in der Regel kostenlos. In Gruppen wird diskutiert, man tauscht sich aus und findet gemeinsame Möglichkeiten des netzwerkens auch außerhalb des Internetforums.

Auch Diskussionsforen für Teilnehmer an Fernkursen sind beliebt. Das gemeinsame Lernen und das Austauschen darüber verbinden; eine gute Grundlage zum Networken. Bleiben Sie auch nach dem Kurs am Ball und tauschen Sie sich über verschiedene Themen aus.

Netzwerken: Auch ein internes Netzwerk kann Gold wert sein
Wenn Sie im Unternehmen networken, kann das in vielen Situationen hilfreich sein. Denken Sie nicht nur an Ihre unmittelbaren Kollegen, sondern auch an diejenigen, mit denen Sie nur selten zusammenarbeiten. Bleiben Sie in Kontakt und signalisieren Sie, dass Sie jederzeit ansprechbar sind, wenn Sie helfen können. Ein gelegentliches Mittagessen oder ein kurzer Anruf, um zu fragen, wie es geht, reichen oft schon aus, um sich einen Kontakt "warmzuhalten".

Verlassen Sie ein Unternehmen, so gehen Ihnen die einmal geknüpften Kontakte sicher nicht verloren, wenn Sie beispielsweise an Alumni-Treffen teilnehmen. Viele Unternehmen bieten dies an; nutzen Sie also diese Möglichkeit zum netzwerken!

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: