Businesstipps Organisation

Nervosität in den Griff bekommen

Lesezeit: < 1 Minute Nervosität stellt sich ein, bevor man sich vor anderen beruflich präsentieren muss. Ob wichtiges Gespräch mit dem Chef, Vortrag oder Präsentation: Unruhe befällt in diesen Situationen fast jeden Menschen.

< 1 min Lesezeit
Nervosität in den Griff bekommen

Nervosität in den Griff bekommen

Lesezeit: < 1 Minute

Nervosität – eine normale Reaktion

Auf schwierige berufliche Situationen reagieren Menschen mit Nervosität und innerer Unruhe. Das ist völlig normal, denn der Körper schüttet in dieser „bedrohlichen“ Situation das Stresshormon Adrenalin aus. Dadurch werden Sie hellwach, und alle Sinne sind geschärft. Der „Trick“ dabei ist, sich die Unruhe in den Griff zu bekommen, und die Energie der Nervosität zu nutzen.

So bekommen Sie die Nervosität in den Griff und nutzen sie:

  1. Ärgern Sie sich nicht über Ihre Nervosität. Akzeptieren Sie sie.
  2. Bewerten Sie die innere Unruhe positiv: Ihr Körper reagiert ganz normal, und jedem geht es so. Manche Menschen können ihre Nervosität nur besser verbergen als andere.
  3. Das Adrenalin gibt Ihnen Kraft – nutzen Sie sie! Dank der Hormonausschüttung sind Sie hellwach und hochkonzentriert. Der Energieschub kann Ihnen nützlich sein und Ihnen eine energiegeladene und begeisterte Ausstrahlung geben.

Bildnachweis: WavebreakMediaMicro / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: