Businesstipps Steuern & Buchführung

Nachzahlungen nach einer Betriebsprüfung

Lesezeit: < 1 Minute Wird bei einer Betriebsprüfung festgestellt, dass Sie Sozialabgaben nachentrichten müssen, gelten bezüglich der Fälligkeit der Nachzahlungen besondere Regelungen. Dabei kommt es auf den Beitragsnachforderungsbescheid des prüfenden Rentenversicherungsträgers an. Im Beitragsbescheid wird der Fälligkeitstermin festgesetzt.

< 1 min Lesezeit

Nachzahlungen nach einer Betriebsprüfung

Lesezeit: < 1 Minute
Forderungen aus Beitragsbescheiden, die bis zum 15. eines Monats erstellt werden, müssen Sie bis zum 15. des folgenden Monats beglichen haben. Wird der Beitragsbescheid erst nach dem 15. des Monats verfasst, sind die Beiträge erst am 15. des übernächsten Monats fällig.
Beispiel: Der Betriebsprüfer stellte fest, dass Sie die Sozialabgaben für zwei Mitarbeiter nicht richtig berechnet haben. Die Betriebsprüfung fand am 10.09. statt. Der Ihnen zugestellte Beitragsbescheid trägt das Datum vom 16.10. Die Beitragsnachforderung ist dann am 15.12. fällig.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: