Businesstipps Personal

Motivierende Kontrolle für Mitarbeiter

Lesezeit: < 1 Minute Kontrolle kann motivierend, hilfreich und selbstverständlich auf Mitarbeiter wirken. Es gibt viele verschiedene Arten der Kontrolle. Wer als Führungskraft immer auf die gleiche Weise Mitarbeiter kontrolliert, wird selten der Situation gerecht. Nutzen Sie die Auswahlmöglichkeiten und wählen Sie eine positive Formulierung - z. B. Begutachtung, Besichtigung, Unterstützung o.ä.

< 1 min Lesezeit

Motivierende Kontrolle für Mitarbeiter

Lesezeit: < 1 Minute

Vertrauen ist gut für die Motivation
Überraschende Kontrollen beeinträchtigen das Vertrauensverhältnis. Überraschende Kontrollen wirken auf Dauer verunsichernd und steigern die Fehlerhäufigkeit. Vereinbarte Begutachtungen (positive Formulierung für Kontrolle) versachlichen und bieten Chancen zur Selbstkontrolle.

Akzeptanz für Kontrolle herstellen
Vereinbaren und begründen Sie die Besichtigungen (positive Formulierung für Kontrolle). Erklären Sie das Verfahren. Dann akzeptieren Mitarbeiter die Begutachtungen und empfinden keine Schikane.

Gehen Sie als Führungskraft angemessen vor. Betreiben Sie keine Prinzipienreitereien. Undifferenzierte Kontrollen führen dazu, dass Mitarbeiter unangemessen viel Zeit für Minderwichtiges aufwenden, nur um absolut keine Fehler zu machen.

Motivierendes vermitteln
Suchen Sie als Führungskraft nicht nur nach Fehlern. Sonst haben Mitarbeiter den Eindruck, es geht nur um Aufdeckung von Fehlern. Lassen Sie keine Chancen aus, motivierende Erfolgserlebnisse zu vermitteln. Bleiben Sie dabei ehrlich. Niemand ist fehlerfrei. Dramatisieren Sie keine Fehler. Betrachten Sie Fehler als Chancen zur Qualitätssteigerung und zum Erfahrungsgewinn.

Halten Sie sich auch nicht mit unproduktiver Suche nach Schuldigen und Unschuldigen auf. Schuldzuweisungen demotivieren. Ermitteln Sie besser die Ursachen und beschränken Sie sich auf die Korrektur der Fehler. Schaffen Sie als Führungskraft ein Klima, dass Mitarbeiter Fehler freiwillig bekennen. Damit begrenzen Sie den Schaden und erleichtern den Gesamterfolg.

Betreiben Sie Kontrollen im Sinne der Erfolgsbestätigung. Dann sind Kontrollen, Besichtigungen, Begutachtungen, Unterstützungen motivierend.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: