Businesstipps Personal

Motivation: Vergessen Sie Ihre stillen Stützen nicht!

Lesezeit: < 1 Minute In Ihrer täglichen Führungsarbeit sind es vor allem 2 Mitarbeitergruppen, mit denen Sie sich hauptsächlich beschäftigen. Nämlich die besonders leistungsstarken Mitarbeiter, die Sie für weiterführende Aufgaben qualifizieren und fördern wollen, sowie die besonders schwachen Mitarbeiter, bei denen es gilt, das Schlimmste zu verhindern.

< 1 min Lesezeit

Motivation: Vergessen Sie Ihre stillen Stützen nicht!

Lesezeit: < 1 Minute

Bei alldem dürfen Sie aber auch die "mittleren" Mitarbeiter, die so genannten stillen Stützen, nicht vergessen. Denn diese Mitarbeiter erledigen in der Regel über viele Jahre hinweg ihre Arbeit, ohne zu klagen und ohne große Turbulenzen zu verursachen. Damit wirken diese Mitarbeiter als stabilisierender Faktor auch in schwierigen Zeiten.

Deshalb:
Vergessen Sie Ihre stillen Stützen wie alle anderen Mitarbeiter nicht, wenn es darum geht,

  • Mitarbeiter an Ihr Unternehmen zu binden (z.B. durch eine Einladung zum Essen, Lob und Anerkennung, flexible Arbeitszeiten usw.),
  • Mitarbeiter zu fördern (z.B. durch Bildungsangebote),
  • die Meinung Ihrer Mitarbeiter zu hören.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: