Businesstipps Personal

Mitarbeitermotivation beurteilen

Lesezeit: < 1 Minute Können Sie die Mitarbeitermotivation richtig beurteilen? Erkennen Sie, wenn jemand nicht mehr motiviert ist? Es ist nicht einfach, das abzuschätzen. Ein paar Anzeichen für Demotivation finden Sie in der folgenden Liste, mit der Sie sich schnell einen Überblick über die Stimmung in Ihrer Firma verschaffen können.

< 1 min Lesezeit

Mitarbeitermotivation beurteilen

Lesezeit: < 1 Minute

Checkliste Mitarbeitermotivation

  • Brauchen die Mitarbeiter ständige Rückversicherung?
  • Bringen Sie ungern eigene Ideen ein?
  • Arbeiten Sie so wenig wie möglich?
  • Führen sie nur "Dienstgespräche"?
  • Betonen die Mitarbeiter die Hierarchie?
  • Schreiben sie bevorzugt E-Mails und Aktennotizen?
  • Übernehmen sie ungern Verantwortung?
  • Werden Gespräche unter den Mitarbeitern beendet, wenn ein Dritter in den Raum kommt?
  • Äußern sie sich abfällig über abwesende Kollegen?
  • Führen die Mitarbeiter Anweisungen unkritisch aus?
  • Reagieren sie mit Gleichgültigkeit, wenn etwas nicht so funktioniert, wie es sollte?

Haben Sie elfmal mit "Nein" geantwortet, haben Sie ein hervorragend motiviertes Team. Bei vier bis zehnmal "Nein" kann die Mitarbeitermotivation verbessert werden, und wenn Sie weniger als dreimal mit "Nein" geantwortet haben, sollten Sie dringend etwas für die Mitarbeitermotivation tun.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: