Businesstipps Personal

Mitarbeiterführung: Teamplayer oder Einzelkämpfer – So verbessern Sie die Teamarbeit

Lesezeit: < 1 Minute Teamspieler oder Einzelkämpfer – beide begegnen Ihnen in fast jeder Arbeitsgruppe und gehören zum Führungsalltag. Was aber können Sie tun, wenn Sie beide Gruppen zu einem schlagkräftigen und erfolgreichen Team zusammenführen müssen?

< 1 min Lesezeit

Mitarbeiterführung: Teamplayer oder Einzelkämpfer – So verbessern Sie die Teamarbeit

Lesezeit: < 1 Minute
Überprüfen Sie, wie gut Ihr Team mit dieser Situation umgehen kann: 
  • Die Teamziele sind anspruchsvoll und klar definiert.
  • Die Aufgabenverteilung im Team ist eindeutig und klar.
  • Die Teammitglieder kommunizieren offen und ehrlich.
  • Die Teamplayer hören einander zu, akzeptieren sich untereinander und sind verständnisvoll.
  • Unterschiede in Meinungen und Sichtweisen werden begrüßt und konstruktiv diskutiert.
  • Die Erfolge des Teams werden innerhalb des Unternehmens geschätzt und anerkannt.
  • Die Teilnehmer begegnen sich mit Respekt und Hilfsbereitschaft.
  • Die Teamworker sind flexibel und springen im Bedarfsfall füreinander ein.
  • Die Leistung und Zielerreichung des Teams sind hoch.
  • Die Qualität der Ergebnisse ist hervorragend.
  • Probleme werden schnell gelöst, Entscheidungen sicher getroffen.
  • Die Erfolge einzelner Teammitglieder werden vom Teamleiter und den anderen Teamkollegen anerkannt und gewürdigt.
  • Das Team hat spürbar Teamgeist entwickelt – die Teamworker motivieren sich gegenseitig.
Auswertung:
Je weniger Häkchen Sie setzen können, desto ausbaufähiger ist die Qualität Ihrer Teamarbeit.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: