Businesstipps Personal

Mitarbeiter: Top oder Flop?

Lesezeit: 1 Minute Wer sind die Leistungsträger in Ihrem Betrieb? Welche Mitarbeiter sind eher schwach? Finden Sie mit folgender Checkliste das Profil Ihrer Mitarbeiter heraus. Bewerten Sie ihre Talente auf einer Skala von 1-5 (1 = trifft nicht zu; 5 = trifft 100%ig zu).

1 min Lesezeit

Mitarbeiter: Top oder Flop?

Lesezeit: 1 Minute
 
1-2-3-4-5
1. Ist Ihr Mitarbeiter fachlich kompetent?
 
2. Wie setzt Ihr Mitarbeiter Ziele und Aufgaben um?
 
3. Arbeitet Ihr Mitarbeiter selbstständig?
 
4. Bringt er neue Ideen und Vorschläge ein?
 
5. Kann er seine Fachkenntnisse praktisch umsetzen?
 
6. Ist er freundlich gegenüber Gästen?
 
7. Strahlt Ihr Mitarbeiter Kompetenz und Vertrauen gegenüber den Gästen aus?
 
8. Ist er zuverlässig?
 
9. Hat er einen Blick für die Bedürfnisse der Kunden?
 
10. Kommuniziert er offen und kollegial?
 
11. Ist er in der Lage, Konflikte im Team zu lösen?
 
12. Bringt er konstant gute Leistungen?
 
13. Verhält er sich loyal zu Ihnen als Vorgesetzten und zum Unternehmen?
 
Auswertung: Anhand des entstandenen Profils, das sich aus dieser Checkliste ergibt, können Sie ablesen, welche Mitarbeiter top oder flop sind. Mitarbeiter, deren Profilkurve sich zwischen 1 und 3 bewegt, sind schwach in ihrer Performance. Überlegen Sie, woran es liegt. Haben Sie sie nicht genügend eingearbeitet? Ist der Mitarbeiter vielleicht auf dem falschen Platz? Können Sie ihn fördern, oder müssen Sie sich von ihm trennen?

Bei Mitarbeitern, deren Profilkurve im Bereich zwischen 3 und 5 verläuft, können Sie zufrieden sein: Das sind Ihre Leistungsträger. Passen Sie allerdings auf, dass Sie Ihre Top-Kräfte weiterhin motivieren. Bieten Sie ihnen Qualifizierungsmaßnahmen an oder trauen Sie ihnen neue Herausforderungen zu. Damit binden Sie gute Mitarbeiter langfristig an Ihr Unternehmen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: