Businesstipps Marketing

Mit diesen 5 Mitteln stärken Sie das Vertrauen Ihrer Kunden

Lesezeit: < 1 Minute Als Kunde kann man schlecht einschätzen, ob das Produkt wirklich sein Geld wert ist oder völlig überteuert ist. Man weiß auch nicht, ob die erledigte Dienstleistung wirklich notwendig war. Schließlich ist man kein Fachmann und muss das Urteil eines solchen vertrauen. Lesen Sie jetzt Tipps, wie Sie dieses Vertrauen gewinnen.

< 1 min Lesezeit
Mit diesen 5 Mitteln stärken Sie das Vertrauen Ihrer Kunden

Mit diesen 5 Mitteln stärken Sie das Vertrauen Ihrer Kunden

Lesezeit: < 1 Minute

Viele Kunden sind von Natur aus misstrauisch und hinterfragen, ob Qualität und Preis für ein Produkt oder eine Dienstleistung stimmen. Sie recherchieren im Internet oder holen sich Angebote von Mitbewerbern. Deshalb ist es empfehlenswert, dass Sie Ihren potenziellen Kunden hilfreiche Informationen zur Verfügung stellen. Gut informierte Kunden fassen normalerweise schnell Vertrauen und kaufen bei Ihnen.

Wie Sie Ihre Kunden bestens informieren

1) Infoveranstaltungen

Laden Sie Ihre Kunden zu Workshops oder Infoveranstaltungen ein. So bekommen Ihre Kunden die Gelegenheit, Ihre Produkte zu testen und kennenzulernen – ein sicherer Weg, Kunden von Ihrem Angebot zu überzeugen.

2) Wörter- und Handbücher

Bei erklärungsbedürftigen Produkten und Dienstleistungen lohnt es sich, das Fachwissen in einem Buch zusammenzufassen. Erläutern Sie in einfachen, verständlichen Worten die Funktionsweisen und erklären Sie Fachbegriffe in einem Glossar.

Das Buch muss nicht zwingend gedruckt werden. Kostengünstiger und genauso informativ sind Ebooks, die Sie auf Ihrer Internetseite zum Download anbieten können. Solche Downloads werden auch von Google positiv bewertet, sodass Ihr Ranking steigt.

3) Produktbeschreibungen und Präsentationsmappen

Schreiben Sie aussagekräftige Produktbeschreibungen, die das Herz des Lesers ansprechen. Beschränken Sie sich nicht nur auf die reinen Fakten, sondern stellen Sie auch Vorteile und Nutzen vor. In einem Ladengeschäft können Sie für Ihre Erklärungen zu den Produkten Präsentationsmappen auslegen.

4) Fotos

Wie sieht das kaputte Autoteil aus? Welche Arbeitsschritte sind für die Dienstleistung erforderlich? Machen Sie Fotos von defekten Bauteilen und den einzelnen Arbeitsschritten. So zeigen Sie dem Kunden, was Sie genau gemacht haben. Und nicht nur das: Sie können die Fotos später zur Kundengewinnung in jedem Verkaufsgespräch einsetzen.

5) Erklärvideos

Zeigen Sie Ihren Kunden in einem Video, wie man das Produkt am besten handhabt, pflegt und wartet. Laden Sie das Video auf Ihrer Webseite und bei Youtube hoch.

Ich hoffe, diese Tipps helfen Ihnen bei Ihrer Marketing-Kampagne weiter.

Bildnachweis: Rawpixel.com / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: