Businesstipps Recht

Mindestlohn: Wie viel Sie wirklich bezahlen müssen

Lesezeit: < 1 Minute Das inzwischen in einigen Branchen ein gesetzlicher Mindestlohn besteht, hat sich herum gesprochen. Aber wie finden Sie heraus, welchen Mindestlohn Sie tatsächlich zahlen müssen?

< 1 min Lesezeit

Mindestlohn: Wie viel Sie wirklich bezahlen müssen

Lesezeit: < 1 Minute

Grundlage für den Mindestlohn ist das Arbeitnehmer-Entsendegesetz (AEntG) vom 20.4.2009. Danach kann in einigen Branchen unter erleichterten Bedingungen per Tarifvertrag Mindeststandards für die Arbeitsbedingungen – und dazu gehört eben auch der Mindestlohn – festgesetzt werden kann.

Diese Regelungen zum Mindestlohn gelten dann innerhalb der Branche für:

  • alle Arbeitgeber mit Sitz in Deutschland und ihre im Geltungsbereich des Tarifvertrags beschäftigten Arbeitnehmer,
  • alle Arbeitgeber mit Sitz im Ausland und ihre in Deutschland im Geltungsbereich des Tarifvertrags beschäftigen Arbeitnehmer,
  • alle Verleih-Arbeitgeber und Leiharbeitnehmer, wenn der Entleiher den Leiharbeitnehmer mit Tätigkeiten beschäftigt, die in den Geltungsbereich des Tarifvertrags fallen.

Wie hoch ist der Mindestlohn?
Hier finden Sie eine Übersicht über die jeweils geltenden Tarifverträge und den Mindestlohn.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: