Businesstipps Existenzgründung

Markt- und Tragfähigkeit: Der Businessplan muss beides belegen

Lesezeit: 2 Minuten Jeder Geschäftsplan – egal ob für eine Gründung, Geschäftsexpansion, Entwicklung von Produktneuheiten etc. – muss zwingend Markt- und Tragfähigkeit ausweisen. Was genau das bedeutet, lesen Sie in diesem Artikel.

2 min Lesezeit

Markt- und Tragfähigkeit: Der Businessplan muss beides belegen

Lesezeit: 2 Minuten

Markt- und tragfähig zu sein bedeutet, dass Sie neben einem spannenden Angebot und stabilen Preisen unbedingt ausreichend Kundenpotenzial haben müssen. Nur wenn Sie erreichen, dass Ihr Angebot

  • kontinuierlich nachgefragt wird sowie
  • Ihre gesamten Kosten beständig durch Ihr Vorhaben gedeckt werden, 

haben Sie ein erfolgreiches Unternehmen etabliert.

    Bei dem Beleg für die Marktfähigkeit geht es um ein sehr bedeutsames Gut Ihres Unternehmens: Ihre (potenziellen) Kunden. Dabei erscheint es für viele bei Neugründungen zunächst schwierig zu sein, etwas über mögliche Kunden zu sagen.

    Tipps:

    • Prüfen Sie, welche Kunden bei Ihren Wettbewerbern kaufen und vergleichen Sie dies mit Ihren Standortbedingungen.
    • Haben Sie eventuell schon Kontakte (Ansprechpartner in Unternehmen), die Sie nutzen können?
    • Beschreiben Sie Ihre Kunden nach Merkmalen wie Alter, Unternehmensgröße, Region, Kaufverhalten etc.

    Bedenken Sie zudem, dass Kunden erst kaufen, wenn diese den Bedarf und Wunsch nach Ihrem Angebot verspüren. Finden Sie daher heraus, wie Sie Bedarf wecken können. 

    Schaffen Sie Anreize. Je nach Branche haben Sie unter Umständen sehr lange Phasen der Beratung und Überzeugungsarbeit, bis der Knoten platzt. Diese Akquisitions-Phasen müssen Sie in Ihrem Kapitalbedarf und Ihrer Finanzierung berücksichtigen.

    Vermeiden von Abhängigkeiten

    Besonders wichtig ist das Volumen Ihrer Kundengruppen. Vermeiden Sie eine Abhängigkeit von wenigen (Groß-)kunden. Es ist wichtig, dass Sie das Potenzial Ihrer Kundengruppen belegen können. Denn nur eine ausreichend große Anzahl an Käufern erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Umsatz stabil bleibt. Ziehen Sie Statistiken, eigene Erfahrungen und Recherchen oder eine Umfrage zur Unterstützung Ihrer Angaben im Geschäftsplan hinzu.

    Tragfähigkeit

    Ein ausreichend hohes Kundenpotenzial in Verbindung mit einem marktfähigen Angebot, guten Preisen und einer sinnvollen Marketingstrategie tragen dazu bei, dass Sie erfolgreich werden. Wenn Sie alle Ihre Kosten aus Ihrem Unternehmen sowie Ihre privaten Ausgaben regelmäßig und langfristig decken können, dann haben Sie die Tragfähigkeit erreicht. Belegen können Sie dies zum Beispiel durch:

    • Konkrete Ergebnisse einer Bedarfsumfrage bei potenziellen Kunden
    • Marktgerechte und adäquate Preisgestaltung
    • Realistische Kostenermittlung und Umsatzherleitung
    • Erste Kontakte und Aufträge, die Sie in Aussicht haben

    PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

    Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

    Bitte warten...

    PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

    Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: