Businesstipps Unternehmen

Markenpositionierung mit Wachstums-Turbos statt mit Slogans

Lesezeit: 2 Minuten Wachstums-Turbos schärfen das Markenprofil des Unternehmens und fördern eine klare Positionierung. Während Slogans nur statisch wirken, funktionieren Wachstums-Turbos dynamisch: sie unterstützen das Unternehmen dabei, sich punktgenau zu seinen Stärken und dem angestrebten Marktauftritt zu inszenieren.

2 min Lesezeit

Markenpositionierung mit Wachstums-Turbos statt mit Slogans

Lesezeit: 2 Minuten

Wachstums-Turbos machen Unternehmen attraktiver als Slogans

Ein Slogan ist ein Spruch, der eine Botschaft wirkungsvoll kommuniziert oder der Markenbildung dient. Bekannte Slogans sind: "Ich bin doch nicht blöd" und "quadratisch, praktisch, gut". Diese Wortkombinationen erwecken Aufmerksamkeit und sollen den Verbraucher in seiner Kaufentscheidung beeinflussen.

Es lassen sich damit jedoch keine weiteren Vorgaben für die Ausrichtung des Unternehmens, weder nach innen als Richtschnur, noch nach außen als Maßstab für die Kunden, ableiten. Somit ist der Slogan ein eindimensionales Kommunikationsmittel, das sich nur auf die Kaufentscheidung konzentriert.

Wachstums-Turbos sind informativ, dynamisch und mehrdimensional

Im Vergleich zu einem Slogan kann ein Wachstums-Turbo deutlich mehr. Er enthält eine Aussage darüber, in welche Richtung sich das Unternehmen mit seinen Produkten und seinem Leistungsportfolio bewegen will.

Ein früher Klassiker kommt von AGIP: "Wir reißen uns sechs Beine für Sie aus." Ein derartiger Slogan hilft dem Unternehmen, sein gesamtes Verhalten zielgerichtet an dieser Aussage zu überprüfen und zu verbessern. Er wird deshalb nicht mehr als Slogan, sondern als Wachstums-Turbo bezeichnet.

Die gesamte Personal- und Organisationsentwicklung, die Außendarstellung, die Verkaufsargumentation sowie die Produkt- und Dienstleistungspalette können anhand dieser Aussage aufgebaut und immer wieder überprüft werden. Die Folge: Das Unternehmen arbeitet authentisch und bietet Orientierung in allen Bereichen.

6 Kategorien für Wachstums-Turbos, die einen Slogan ersetzen

Abhängig von den Stärken eines Unternehmens und seinem Leistungsangebot kann aus sechs verschiedenen Kategorien der optimale Wachstums-Turbo ermittelt werden.

Kategorie 1: Sorgen, Nöte
Ein Unternehmen kann mit einem Wachstums-Turbo dieser Kategorie ausdrücken, dass es dem Kunden Sicherheit gibt. Es kann Ängste abbauen oder weist auf die Sorgenfreiheit hin, die den Kunden im Falle einer Zusammenarbeit erwartet.  "Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen."

Kategorie 2: Gewissen, Moral
Ein Unternehmen befreit mit seiner Leistung die Kunden von einem schlechten Gewissen oder gibt ihnen zu verstehen, dass sie mit der Entscheidung für diese Leistung das Richtige tun. "Im Einklang mit der Natur …"

Kategorie 3: Zuständigkeit, Kompetenz
Mit einem Wachstums-Turbo aus diesem Bereich kann ein Unternehmen vermitteln, für was es steht, wo sein Kompetenzbereich liegt und für welche Anwendungsfelder es der richtige Partner ist. "Für den anspruchsvollen Nutzer …"

Kategorie 4: Charakter, Zugehörigkeit
Was ist die Aussage bzw. Botschaft des Kunden, wenn er sich für eine Zusammenarbeit mit einem bestimmten Unternehmen entscheidet? Ist es das Bekenntnis zu Innovationen, zu Qualität, zur Umwelt, etc.? Und welche Werte kann ein Kunde aus dem B2B-Bereich durch die Zusammenarbeit auf sein Unternehmen übertragen? "Partner der Berufsgruppe xy"

Kategorie 5: Begeisterung, Zuneigung, Bindung
Ein Wachstums-Turbo aus dieser Kategorie setzt auf Gefühle, Zuneigung, Freundschaft und die Kraft der Emotionen. Kunden, die ein Unternehmen lieben, sind nicht nur treu, sie sind auch bereit, etwas mehr zu investieren und achten weniger auf den Preis. "Lösungen, die begeistern …"

Kategorie 6: Kopf, Herz, Sinne
"Red Bull verleiht Flügel" ist ein visueller Wachstums-Turbo, der ein Bild im Kopf erzeugt und sich auf diese Weise noch besser verankert. Je paradoxer das Bild ist, das dabei gezeichnet wird, umso leichter können Kunden es sich merken und abrufen. "Design, das Sie hören können."

Umsetzung des Wachstums-Turbos

Egal für welchen Wachstums-Turbo sich ein Unternehmen entscheidet: maßgeblich ist die Umsetzung, also in welcher Bandbreite, Geschwindigkeit und Konsequenz es den Wachstums-Turbo im Unternehmen einführt. Denn damit entscheidet sich, ob es gelingt, den Wachstums-Turbo als Erfolgsfaktor für den Verkauf zu nutzen.

Die Positionierung mit Wachstums-Turbos ist Teil des strategischen  Verfahrens "Bambus-Code". Dieses gibt es jetzt neu als Online-Videoseminar für Freiberufler, Selbstständige und Kleinunternehmen. 

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):