Businesstipps Unternehmen

Management-Methoden: Der typische Lebenszyklus einer Management-Methode (Teil 2)

Lesezeit: < 1 Minute Oftmals können Sie bei einigen Management-Methoden beobachten, dass sie sich schnell zu einem "Hype" entwickeln und dann wieder von der Bildfläche verschwinden.

< 1 min Lesezeit

Management-Methoden: Der typische Lebenszyklus einer Management-Methode (Teil 2)

Lesezeit: < 1 Minute

Wie Produkte auch – und so muss man die von Beratern, Verlagen und Wissenschaftlern vermarkteten Konzepte sehen – unterliegen Management-Methoden einem Lebenszyklus. Die Adoption und Diffusion der Management-Methoden vollziehen sich nach unterschiedlichen Phasen:

  1. Einführung
  2. Ausweitung
  3. Dominanz
  4. Abnutzung

In der Einführungsphase wird die neue Methode durch Wissenschaftler, Medien und innovative Berater thematisiert und intensiv diskutiert.

Daraufhin kommt es in der Ausweitungsphase zum ersten Einsatz und zu ersten Erfolgen in der Praxis (Case Studies). Zumeist zählen innovative Großunternehmen zu den ersten Nutzern.

In der Phase der Dominanz erreicht die Management-Methode sogar mittelständische Unternehmen. So ist beispielsweise eine Balanced Scorecard heute auch in KMU im Einsatz. Es entsteht ein "Hype" in der Unternehmenswelt und entweder setzt man die Methode ein oder lehnt sie entschieden als "alten Wein in neuen Schläuchen" oder als für die Branche unbrauchbar ab.

Schließlich nutzt sich die neue Idee ab und wird durch andere Konzepte ersetzt.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: