Businesstipps Microsoft Office

Machen Sie Ihre Dokumente durch Hyperlinks übersichtlicher

Lesezeit: 2 Minuten Hyperlinks helfen Ihren Lesern, sich besser in Ihren Word-Dokumenten zurechtzufinden. Wie das in der Praxis funktioniert, zeige ich Ihnen in diesem Beitrag.

2 min Lesezeit
Machen Sie Ihre Dokumente durch Hyperlinks übersichtlicher

Autor:

Machen Sie Ihre Dokumente durch Hyperlinks übersichtlicher

Lesezeit: 2 Minuten

Das Internet würde ohne Hyperlinks kaum funktionieren. Erst die kleinen Verweise machen es möglich, aus der Suchmaschine heraus zu einer Internetseite zu wechseln, innerhalb einer Website von Seite zu Seite zu manövrieren oder eine Datei aus dem Netz auf den eigenen Rechner herunterzuladen.

Weniger bekannt ist aber, dass Sie Hyperlinks auch in Word-Dokumenten einsetzen können. Besonders in langen Texten bieten Sie dem Leser so die Möglichkeit, per Mausklick an bestimmte Textstellehttps://www.experto.de/office/word/autokorrektur-gedankenstriche-und-hyperlinks.htmln zu springen.

So bereiten Sie ein Dokument für den Einsatz von Hyperlinks vor

  1. Erstellen oder öffnen Sie ein Word-Dokument mit mehreren Kapiteln. Achten Sie darauf, dass die einzelnen Kapitelüberschriften unter dem Register „Start“ im Bereich „Formatvorlagen“ mit „Überschrift formatiert sind.
  2. Setzen Sie die Einfügemarke jetzt an den Beginn Ihres Dokumentes. Wählen Sie nun das Register „Verweise“ an. Klicken Sie hier im Bereich „Inhaltsverzeichnis“ auf „Inhaltsverzeichnis“. Das Inhaltsverzeichnis, bestehend aus allen Überschriften wird jetzt an der von Ihnen gewählten Position eingefügt.

Weisen Sie Einträgen im Inhaltsverzeichnis ein Kapitel per Hyperlink zu

  1. Klicken Sie mit der Maus in das Inhaltsverzeichnis, das Sie nach der vorstehenden Anleitung erstellt haben. Um einen Hyperlink zu einem Abschnitt zu setzen, markieren Sie eine Zeile im Inhaltsverzeichnis mit der Maus. Die gewählte Zeile wird dunkelgrau unterlegt. Drücken Sie dann die Tastenkombination „Strg“ und „k“.
  2. Es öffnet sich ein neues Fenster. Entscheiden Sie sich hier am linken Rand für den Eintrag „Aktuelles Dokument“. Auf diese Weise verhindern Sie, dass die Verlinkung beispielsweise zu einer Internet- oder E-Mail-Adresse gesetzt wird.
  3. Wählen Sie dann unter weiter rechts unter „Wählen Sie eine Stelle im aktuellen Dokument aus“ den Eintrag „Kapitel-Überschrift im Dokument“ unter „Überschrift“ das Kapitel aus, zu dem der Eintrag im Inhaltsverzeichnis verlinkt werden soll.
  4. Kehren Sie nun zu Ihrem Word-Dokument zurück. Klicken Sie den mit einem Hyperlink versehenen Eintrag nun bei gedrückter Taste „Strg“ an, springen Sie direkt zu der Kapitelüberschrift, die Sie zuvor verlinkt haben.
  5. Wiederholen Sie diese Schritte nun für alle weiteren Kapitel, die Sie aus dem Inhaltsverzeichnis heraus mit einem Hyperlink versehen möchten.

Bildnachweis: © rawpixel/123rf.com Lizenzfreie Bilder

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: