Businesstipps Personal

Lohnsteuerrichtlinien: Die Sachbezugswerte 2010

Lesezeit: < 1 Minute Die Lohnsteuerrichtlinien 2008 gelten weiterhin - aber bei den Sachbezugswerten gibt es zum Jahr 2010 Änderungen in den Lohnsteuerrichtlinien. Für die Besteuerung ist der Geldwert der Sachbezüge maßgeblich, entweder durch Einzelbewertung oder über den amtlichen Sachbezugswert.

< 1 min Lesezeit

Lohnsteuerrichtlinien: Die Sachbezugswerte 2010

Lesezeit: < 1 Minute

Lohnsteuerrichtlinien und Sachbezugswerte 2010: erster Entwurf
Die Sachbezugswerte für das Jahr 2010 hat das Bundesministerium für Arbeit (BMAS) in einem ersten Entwurf der Sozialversicherungsentgeltverordnung schon festgelegt. Eine Änderung der Werte ist unwahrscheinlich, so dass sie jetzt schon anhand der Lohnsteuerrichtlininen mit den neuen Werten für das nächste Jahr planen können – etwa, welche Vergünstigungen Sie Ihren 400-Euro-Kräften gewähren können, ohne die Entgeltgrenze zu überschreiten.

Lohnsteuerrichtlinien und Sachbezugswerte 2010: Überblick
Die geltenden Lohnsteuerrichtlinien finden Sie auf der Webseite des Bundesministeriums der Finanzen (BMF).

(Voraussichtliche) Sachbezugswerte 2010 für Verpflegung:

Art des Sachbezugs Sachbezüge 2009 pro Monat (Euro) Sachbezüge 2010 pro Monat (Euro)
Frühstück 46 47
Mittagessen 82 84
Abendessen 82 84
Verpflegung gesamt 210 215
Unterkunft (Jugendliche / Azubis ) 204 (173,40) 204 (173,40)
Unterkunft und Verpflegung gesamt (Jugendliche / Azubis) 414 (383,40) 419 (388,40)

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: