Businesstipps Recht

Leitender Angestellter: Erst kündigen, dann freistellen

Lesezeit: < 1 Minute Ob Ihr Mitarbeiter leitender Angestellter ist, hängt von seinen tatsächlichen Befugnissen ab (z.B. Einstellungs- und Entlassungsberechtigung). Wie verhält es sich, wenn Ihr leitender Angestellter von Ihnen vor einer Kündigung freigestellt wurde?

< 1 min Lesezeit

Leitender Angestellter: Erst kündigen, dann freistellen

Lesezeit: < 1 Minute
Haben Sie Ihren Mitarbeiter, der vorher leitender Angestellter war, vor Ausspruch der Kündigung von der Arbeit freigestellt, ist er deshalb nun kein leitender Angestellter mehr (ArbG München, 26.8.2004, Az: 28 Ca 12794/03).

Diese Entscheidung ist umstritten. Trotzdem ist es sicherer, die Freistellung erst nach der Kündigung vorzunehmen. Denn nur, wenn der gekündigte Mitarbeiter leitender Angestellter war, können Sie im Kündigungsschutzprozess die Auflösung des Arbeitsverhältnisses ohne Grund beantragen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: