Businesstipps

Laserkey – Die virtuelle Tastatur

Lesezeit: < 1 Minute Mobile Tastaturen liegen definitiv im Trend. Nach diversen klappbaren Modellen gibt es nun die virtuelle Tastatur: Laserkey. Die virtuelle Tastatur wird mit Hilfe eines Lasers vollständig in einer herkömmlichen Keyboard-Größe auf jede ebene, undurchsichtige Oberfläche projiziert.

< 1 min Lesezeit

Laserkey – Die virtuelle Tastatur

Lesezeit: < 1 Minute

Laserkey – Die virtuelle Tastatur
Ein optischer Sensor registriert bei der virtuellen Tastatur in Kombination mit einer unsichtbaren Infrarotschicht die Tastenanschläge. Die virtuelle Tastatur hat dabei dieselben Vorteile wie ihre haptischen Vorgänger: ein Touchpad mit Mausfunktion ist integriert. Der Anschluss an PC, Palm oder Smart-Phone erfolgt seriell oder via Bluetooth.

Auch für Einsatzbereiche, wo ein herkömmliches Keyboard bisher etwa wegen hoher hygienischer Anforderungen nicht in Frage kam, ist die virtuelle Tastatur eine gute Alternative. 

Dafür ist die Virtualität auch nicht ganz billig: 259 € kostet die virtuelle Tastatur (www.celluon.com).

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: