Businesstipps

Kreditvermittlung – Was Unternehmer 2004 von Banken erwarten konnten

Es wird immer schwieriger für Gründer und Jungunternehmer, ein Kreditinstitut zur Finanzierung von Start und Aufbau zu bewegen. Dieses Ergebnis spiegelt eine Umfrage der Arbeitsgemeinschaft selbstständiger Unternehmer e.V. (ASU) wieder. Selbstständige aus allen Teilen Deutschlands gaben darin ihre Erfahrungen mit Banken preis. Hier die Ergebnisse im Überblick:

Kreditvermittlung – Was Unternehmer 2004 von Banken erwarten konnten

Knapp 70% der Unternehmer gaben an, 2003 schwerer als in den Vorjahren an Kredite gekommen zu sein. Für das  Jahr 2004 gingen über 50% der Befragten von weiteren Komplikationen oder gar Kreditverweigerung aus, nur 5% erwarten Erleichterungen. Um trotzdem wieder mit ihrer Bank ins Geschäft zu kommen, wollten 62% der Unternehmer ihr betriebliches Eigenkapital erhöhen, 38% die Bank besser mit Informationen versorgen, 32% das Management des Unternehmens verbessern – und 30% die Bank wechseln.

Aber: Die Banken sind an den Finanzierungskrisen in Unternehmen nicht allein Schuld. 92% der Befragten forderten die Politiker auf, endlich die kapitalzehrenden Steuer- und Abgabenlasten zu beseitigen. Nur 8% glauben, dass mehr öffentliche Fördermittel wirklich hilfreich wären.

Tipp: Versuchen Sie, eine Sparkasse oder die Genossenschaftsbank als Hausbank zu gewinnen, um das Risiko einer Kreditverweigerung zu mindern. Diese Institute sehen sich noch als Geschäftspartner kleinerer Unternehmen, während z.B. die Deutsche, Dresdner, Commerz- oder Hypo-Vereinsbank ihr Firmenkundengeschäft zurückfahren. Hier brauchen Sie ein Kreditgesuch gar nicht erst einzureichen, wenn Sie nicht schon über hervorragende Beziehungen zu dieser Bank verfügen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: