Businesstipps Steuern & Buchführung

Krankheitskosten absetzen: Amtsärztliches Attest muss vor Behandlungsbeginn vorliegen

Bestimmte Krankheitskosten werden von den Kassen nicht übernommen und können dann als außergewöhnliche Belastung steuerlich geltend gemacht werden.

Krankheitskosten absetzen: Amtsärztliches Attest muss vor Behandlungsbeginn vorliegen

In manchen Fällen ist ein amtsärztliches Gutachten notwendig, z.B. bei der Unterbringung eines Kindes in einer sozialtherapeutischen Einrichtung. Dieses Gutachten muss vor Behandlungsbeginn vorliegen.

Bundesfinanzhof, Urteil Az. III R 45/03 vom 21.04.2005

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: