Arbeit & Beruf Businesstipps

Kostenloses Wissen im Internet

Lesezeit: < 1 Minute Wissen ist nicht billig, aber wichtig. Doch wenn es in Ihrem Geldbeutel einmal eng wird und Sie trotzdem nicht auf Weiterbildung verzichten möchten, so bietet Ihnen das Internet vielfältige Möglichkeiten, sich auch kostenlos Wissen anzueignen. Einige Tipps habe ich Ihnen in diesem Artikel aufgeschrieben.

< 1 min Lesezeit

Kostenloses Wissen im Internet

Lesezeit: < 1 Minute

Kostenloses Wissen im Internet: Leseproben
Seminare und Fernkurse sind meist sehr teuer, da sie viel Wissen kompakt und oft individuell vermitteln. Wer sich das nicht leisten kann und auch vom Arbeitgeber keine Zuschüsse bekommt, kann sich zumindest Leseproben schicken lassen. Diese überzeugen entweder den Vorgesetzten doch davon, den Kurs zu finanzieren. Oder Sie haben wenigstens eine Probelektion zu einem Thema, um sich einzulesen.

Kostenloses Wissen im Internet: Lernfilme und kostenlose Kurse
Erweitern Sie Ihr Wissen mit Lernfilmen. Beispielsweise stellt Microsoft für seine Produkte Schulungen und Lernfilme zum Selbstlernen gratis auf der Firmenhomepage ( http://office.microsoft.com/de-de/training/?CTT=97) zur Verfügung.

So sind Sie fit in MS Office und haben auch ein gutes „Nachschlagewerk“ immer zur Hand. Außerdem bieten einige Anbieter kostenlose Kurse an (beispielsweise TEIA Internetakademie: http://www.teialehrbuch.de/), bei denen Sie eine Prüfung ablegen können, aber nicht müssen. Die Prüfungsgebühren sind meist sehr gering, so dass es sich lohnt, einen Nachweis für sein Wissen zu erhalten.

Kostenloses Wissen im Internet: Newsletter
Haben Sie fachliche Newsletter abonniert, um Ihr Wissen stets auf dem neuesten Stand zu halten? Newsletter sind gratis und eine wichtige Wissensquelle, die Sie auf jeden Fall für sich nutzen sollten. Tipps und Tricks von Experten können Ihnen hilfreich sein oder Sie inspirieren. Auch über aktuelle Themen sind Sie so jederzeit auf dem Laufenden.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: