Businesstipps Marketing

Kostenlose Wasserspender für müde Jogger

Lesezeit: < 1 Minute Wer das Friedrich-Jahn-Stadion in Berlin umrundet, wird überrascht sein, denn direkt an der Laufstrecke befindet sich ein Wasserspender. Kaum ein Sportler, der nicht die Gelegenheit ergreift, mit dem kühlen Nass seinen Durst zu stillen. Und dabei rückt unaufdringlich das Schild des edlen Spenders ins Visier, einer auf der anderen Straßenseite ansässigen Kneipe.

< 1 min Lesezeit

Kostenlose Wasserspender für müde Jogger

Lesezeit: < 1 Minute
Die Idee ist so einfach und nahe liegend, dass man sich wundert, warum nicht schon früher jemand darauf gekommen ist. Statt nur einfach mit einer schrägen Guerilla-Idee zu unterhalten oder zu provozieren, haben die Werbetreibenden hier ein konkretes Bedürfnis ihrer Kunden erkannt – und es direkt bedient. Das weckt nicht nur Sympathien, sondern sorgte in der Spender-Kneipe auch für ein nachgewiesenes Gästeplus von 9%.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: