Businesstipps Marketing

Kommunizieren Sie Personas für Ziel- und Nutzergruppen

Lesezeit: 2 Minuten Die Visualisierung von Persönlichkeiten, den Personas, ist für eine schnelle Produktentwicklung viel wirksamer als eine reine Zielgruppendefinition. Personas geben tiefergehende Einblicke in die Verhaltensweisen von Nutzern. Haben Sie schon Personas für Ihre neuen Produkte? Ich zeige Ihnen, warum Sie Personas nutzen sollten und wie Sie Personas mit geringem Aufwand erstellen können.

2 min Lesezeit

Kommunizieren Sie Personas für Ziel- und Nutzergruppen

Lesezeit: 2 Minuten

Hier können Sie die Personas wirksam einsetzen

Sie können Personas auf der Grundlage von Marktforschungs-Ergebnissen erstellen oder auch separat. Über die Vorteile von Personas können Sie im Artikel "Geben Sie Ihren Zielgruppen mit Personas ein Gesicht" mehr erfahren.

  • Produktmarketing
  • Produktentwicklung
  • Verkaufsgespräche
  • Gleiches Verständnis bei allen Mitarbeitern von Marketing – Technik – Verkauf
  • Identifizierung von Funktionen und Inhalten für eine spezifische Nutzer von der ersten Ideenausarbeitung bis zur Projektumsetzung
  • Klare Differenzierung für Produkt-Segmentierungen, Zubehöre, User-Interfaces
  • Priorisierung von Entwicklungen für Produkt-Launches
  • Einfache Darstellung von Menschen und deren Erwartungen sowie Demonstration deren Erfüllung bei Präsentationen an Verkauf- oder Geschäftsleitung
  • Qualitativere und schnellere Anwendertests durch Teilnahme von Personen entsprechend "Personas"

So erstellen Sie Personas

Überlegen Sie zuerst, für welches neue Produkt Sie Personas erstellen möchten. Nicht jedes Produkt kann mit der gleichen Persona entwickelt werden. Welche Persönlichkeiten nutzen und kaufen das Produkt? Am Beispiel der o. g. Kaffeemaschine sind dies gemäß Marktstudie:

Genussmenschen und Vielkaffee-Trinker: Berufstätige Frauen, berufstätige Männer, Studenten, Rentner und Rentnerinnen.

Sammeln Sie in einem Team (8-12 Teilnehmer) zunächst die Erkenntnisse über Ihre Persona. Für eine breite Vielfalt von Erfahrung hat sich ein gemischtes Team (Alter, Geschlecht, Einstellungen) als sinnvoll erwiesen.

Tragen Sie typische Verhaltensmuster für eine Person zusammen

  • Tragen Sie die Grundbedürfnisse (3-4) der Persona für das Produkt ein (z. B.: ich möchte vor meiner Familie glänzen; Status; ich möchte nicht als "Depp da stehen", wenn ich die neue Kaffeemaschine nutze; ich möchte kein Geräusch von der Kaffeemaschine hören)
  • In welchem beruflichen und privaten Umfeld bewegt sich die Person (arbeitet in einem Großraumbüro mit/ohne Kaffeemaschine; trifft sich oft mit Freunden nach der Arbeit, genießt Abende/Wochenende mit Familie und Freunden, unternimmt viel in der Freizeit und geht oft in Lounges/Restaurants)
  • Welche Einstellungen hat die Person? (es muss alles schnell gehen, genießt das Leben, klar zielorientiert, statusorientiert, eigene Bedürfnisse und Gesundheit sind wichtig, umweltbewusst)
  • Nennen Sie produktrelevante persönliche Daten (Wohnort, Alter, Geschlecht, Anzahl Kinder, trinkt 4 x Kaffee, genießt 1 Kaffee am Abend oder trinkt Kaffee nur im Büro, besitzt 3 Kaffeemaschinen etc. (geht jeden Sonntagmorgen ins Jazzkaffe und liest Zeitung und trinkt Latte Macchiato, auf dem Arbeitsweg kauft sie/einen Take-away Coffee, trinkt mittags einen Ristretto)
  • Geben Sie der Persona einen Namen und eine Bezeichnung, z. B. Sabine, genussvolle Gelegenheits-Kaffetrinkerin
  • Suchen Sie ein charakteristisches Bild zur Person

Überprüfen Sie anschließend alle Angaben: passen diese zusammen oder benötigt es Korrekturen?

Erstellen Sie dann für jede Persona maximal eine Din A 4 Seite, damit diese sich schnell kommunizieren lässt.

Wenn Sie feststellen, dass sich Personas zu sehr ähneln, dann versuchen Sie daraus 1 Persona zu erstellen. Die Anzahl der Personas soll für die Entwicklung und das Marketing überschaubar sein und eine fokussierte Entwicklung ermöglichen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: