Businesstipps Kommunikation

Karneval als Smalltalk-Thema

Lesezeit: < 1 Minute Carne vale - Fleisch, lebe wohl: Bis zum Aschermittwoch als Beginn der Fastenzeit regieren im Rheinland und anderen jecken Hochburgen die Narren. Ob Sie mitmachen oder sich anderweitig vergnügen: Der Karneval liefert Ihnen ein schönes Smalltalk-Thema.

< 1 min Lesezeit

Karneval als Smalltalk-Thema

Lesezeit: < 1 Minute

Aus den Klöstern in die Welt – und in Ihren Smalltalk
Schon im Mittelalter wurde in den Kölner Klöstern am Donnerstag vor Karneval die Pfaffenfastnacht gefeiert. Besonders unter den Nonnen muss es dabei hoch hergegangen sein. Der schöne Brauch hat sich als Weiberfastnacht bis in die Neuzeit fortgesetzt, allerdings außerhalb der Klostermauern – dafür mit dem Segen der Kirche. Jetzt haben Sie einen Anknüpfungspunkt für Ihren heutigen Smalltalk. Auch zum Fortsetzen des Gesprächs eignet sich die karnevalistische Folklore gegenüber Jecken und Nichtjecken gleichermaßen.

[adcode categories=“kommunikation,smalltalk“]

Smalltalkwissen über die Weiberfastnacht
Längst ist am Donnerstag vor Karneval Köln nicht mehr Zentrum des Treibens närrischer Weiber. Metropole der Möhnen, wie sie im Rheinland genannt werden, ist Bonn – und hier auch nur die "schäl Sick", also der rechtsrheinische Teil, den Sie im Stadtplan unter der Bezeichnung "Beuel" finden. Mit diesem Grundwissen ausgerüstet können Sie auf Ihrer nächsten Party, ob zu einem Karnevalsanlass oder nicht, jedem Smalltalk gelassen entgegensehen.

Wenn’s im Smalltalk ein wenig tiefer gehen soll…
… können Sie im Gespräch die Karnevalsebene schrittweise hinter sich lassen. Nehmen Sie als nächste Etappe die Kultur des Witzes – nicht nur im Rhein-, sondern in ganz Deutschland – ins Visier. Doch erinnern Sie sich dabei bitte an die wichtigste Gemeinsamkeit von Karneval und Smalltalk: Beides sollte nicht zu anspruchsvoll und erst recht nicht zu trübsinnig angegangen werden.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: