Businesstipps Microsoft Office

Kalender 2013: Excel-Vorlage kostenlos im Internet

Lesezeit: 2 Minuten Mit dem Kalender 2013 erhalten Sie eine kostenlose Excel-Vorlage, die Sie nach Ihren ganz speziellen Bedürfnissen anpassen können. Sie füllen den Kalender wie eine normale Excel-Tabelle aus und können auf Wunsch auch Pläne für verschiedene Zwecke anlegen.

2 min Lesezeit

Kalender 2013: Excel-Vorlage kostenlos im Internet

Lesezeit: 2 Minuten

Wenn Sie noch einen Kalender für das 2013 benötigen, können Sie durchaus einen Blick auf eine kostenlose Excel-Vorlage werfen, die Sie sehr individuell auf Ihre speziellen Bedürfnisse anpassen können.

Kalender 2013: Excel-Vorlage ist kostenlos

Mit dem SmartTools Jahresplan steht Ihnen für das Jahr 2013 erneut ein Kalender zur Verfügung, den sie nach Ihren Bedürfnissen anpassen können. Mit dem Kalender erhalten Sie eine kostenlose Excel-Vorlage, die Sie wie eine normale Excel-Tabelle ausfüllen. Sie sind sogar in der Lage, sich beliebig viele Pläne für verschiedene Zwecke anzulegen.

Die neue Version 4.0 für den Kalender 2013 unterstützt neben Excel 2010 (32-/64-Bit) auch weiterhin Excel 2007, 2003 und 2002/XP.

Einträge im Kalender 2013

Der Kalender steht als Excel-Vorlage seit Kurzem im Internet zum kostenlosen Download zur Verfügung. In der neuen Version bietet er zahlreiche Einsatzmöglichkeiten, denn Sie können beliebig viele Pläne für die unterschiedlichsten Zwecke anlegen.

Die Excel-Vorlage ist dabei als endloser Kalender angelegt. Es ist daher lediglich erforderlich, in einer bestimmten Zelle die gewünschte Jahreszahl einzutragen. Anschließend wird die komplette Excel-Tabelle samt farbiger Markierung der Wochenenden automatisch gefüllt.

Kalender 2013: Installation und Bedienung

Nachdem Sie sich von der Seite von SmartTools den Kalender 2013 bzw. den "SmartTools Jahreskalender 4.0 für Excel" heruntergeladen haben, genügt ein Doppelklick auf die Datei, um die automatische Installation zu starten.

Nach der Installation der Excel-Vorlage klicken Sie in Excel 2010 auf das Register Neu (in Excel 2007 auf die Office-Schaltfläche) und dann auf Neu. In Excel 2003 oder Excel 2002/XP öffnen Sie für den Kalender 2013 das Menü Datei-Neu. Anschließend wechseln Sie auf die Registerkarte "Allgemein" und markieren den Eintrag "Jahresplan.xlt".

Gegenüber der Vorversion sorgt der Kalender 2013 mit einer Live-Vorschau für etwas mehr Komfort bei der Gestaltung Ihrer Pläne. Außerdem wurden Feiertage und Schulferien in Deutschland, Österreich und der Schweiz für die Jahre 2012 und 2013 aktualisiert.

Kostenloser Download der Excel-Vorlage

SmartTools stellt Ihnen den Kalender 2013 als kostenlose Excel-Vorlage inklusive einer kurzen Beschreibung zum Download zur Verfügung.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: