Businesstipps Steuern & Buchführung

Kalender 2012 mit Word erstellen

Einen Kalender 2012 in Word mit Feiertagen, Ferien und persönlichen Einträgen zu erstellen, ist schon etwas komplizierter. Es gibt allerdings ein kostenloses Tool, das Ihnen hierbei wertvolle Dienste leisten kann.

Kalender 2012 mit Word erstellen

Sie hätten gerne einen Kalender für 2012 in Word erstellt? Kein Problem. Mit einem kostenlosen Tool können Sie Ihre eigenen Kalenderblätter direkt in Word erstellen.

Kalender 2012 mit Word erstellen

Mit dem kostenlosen "SmartTools Kalender-Assistenten 6.0" können Sie auf einfache Art und Weise einen Kalender für das Jahr 2012 mit Word erstellen. Wenn Sie den Kalender 2012 mit Word individuell formatieren möchten, unterstützt Sie ein Assistent ebenfalls bei dieser Aufgabe. Die neue Version 6.0 dieses kostenlosen Tools unterstützt jetzt auch Word 2010 (32-/64-Bit).

Kalender in Word mit Feiertagen und Ferienterminen

Sie können den Kalender für 2012 mit Word nicht nur mit Ihren bevorzugten Formatierungen versehen. Auf Wunsch werden auch noch alle Feiertage und Ferientermine für 2012 oder 2013 (Deutschland, Österreich, Schweiz) eingetragen.

Kalender für 2012 in Word: Installation

Um den Kalender 2012 in Word nutzen zu können, laden Sie sich lediglich die Installationsdatei auf den PC und starten die Installationsroutine durch Doppelklick. Anschließend genügt schon ein Mausklick und Sie erhalten den fertigen Kalender für das Jahr 2012.

Anschließend haben Sie die Möglichkeit, die Vorlagen individuell – beispielsweise mit dem Firmennamen, einer Projektbezeichnung oder beliebigen Grafiken – anzupassen. Wichtige Notizen oder Termine – beispielsweise für die Abgabe des nächsten Controlling-Reports – können Sie ebenfalls in den Kalender 2012 eintragen.

Kalender 2012 in Word: Download des kostenlosen Tools

Das kostenlose Tool für Kalender 2012 in Word steht Ihnen inklusive einer kurzen Beschreibung zum Download zur Verfügung. Meine Empfehlung: Wenn Sie den Kalender 2012 in Word automatisch öffnen wollen, nutzen Sie auch die Wiedervorlage in Word.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: